Startseite - Beitrag aktualisieren



 
 BegriffAbblendtaste
 BeschreibungModerne Spiegelreflexkameras schließen die Blende am Objektiv erst im Moment der Aufnahme auf den an der Kamera eingestellten Wert (Arbeitsblende). Während der Vorbereitung der Aufnahme bleibt die Blende offen (Einstellblende). Dadurch ist das Sucherbild hell und eine gute Beurteilung der geplanten Aufnahme möglich.
Um bereits vor der eigentlichen Aufnahme feststellen zu können, wie sich die Schärfentiefe im Bild verteilt, kann mit der Abblendtaste vorübergehend die Arbeitsblende eingeschaltet werden. Das Sucherbild ist während dieser Anzeige dunkler und zeigt dieselbe Schärfentiefe wie das spätere Bild.
 
 Ihr Aktualisierungsvorschlag *
 
 Ihr Name *
(für Rückfragen)
 Ihre Emailadresse *
(für Rückfragen)
 Notiz
 
 Sicherheitsabfrage      
 
   

  * Pflichtfeld

Wichtiger HInweis!
Einsendungen ohne Namen und gültiger eMail-Adresse werden nicht bearbeitet.(Spam-Verdacht)