Farbtiefe
(erstellt am: 30.05.2012 - letzte Änderung:30.05.2012 - aufgerufen: 2142 Mal)
Die Farbtiefe gibt die Anzahl der Grautöne oder Farbtöne an, aus denen ein digitales Bild besteht. Um ein Bild realistisch darzustellen, benötigt man mindestens 256 Abstufungen pro Grundfarbe (8-Bit Farbtiefe) zur Darstellung. Die drei Grundfarben sind Rot, Blau und Grün.
Die Bezeichnung True Color (24-Bit Farbtiefe) steht bereits für 16,7 Mio. Farbtöne, die sich also aus 256 x 256 x 256 Abstufungen der drei Grundfarben berechnen. Allgemein gilt, je höher die Farbtiefe, desto besser werden kritische Motiv-Bereiche (Lichter oder Schatten) abgebildet.



Farbkorrektur  Farbkorrektur  focus stacking