Seite 1 von 1

Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 13:38
von Andi-Berlin
Hallo zusammen,

angeregt durch den Beitrag Wettbewerb, die richtige Bildbearbeitung ? kam mir eine Idee.

Mein Bild .. Deine Bearbeitung.

Ich stelle Euch ein Bild zur Verfügung, und Ihr bearbeitet dieses nach Lust und Laune.
Es gibt keine Vorgaben wie es hinterher aus zu sehen hat.

Den Anfang macht eine Langzeitbelichtung.
Nicht ganz einfach aber sicherlich kommen da so einige spannende Ergebnisse raus.
Die Fotos im CR2, JPG und DNG Format gebe ich hier zur Bearbeitung frei.

Dropbox

Wenn noch jemand Lust an dieser Sache hat und auch gerne ein Foto bereitstellen möchte, kein Problem.
Es kann ja im Wochenrhythmus ein neues Foto geben.

Wäre schön, wenn in Stichworten beschrieben wird, was gemacht wurde. :-)

Liebe Grüße Andi

P.s. Denkt an die Foren Vorgaben was die Größe betrifft. doppel_daumen

Mein Bild Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 17:51
von cs+1507
Sehr schönes Bild, wenn man dort nicht war, kann nur eigene Visionen bearbeiten.
Unbeschnitten finde ich schöner, mit Licht kann man spielen, ohne Ende

Der Dateianhang _MG_3856df.jpg existiert nicht mehr.


_MG_3856df2.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 17 mm
Belichtungszeit: 30 Sek
Blende: F/5
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 650D
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment





Mein Bild Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 21:02
von Joe
Bearbeitet im CS6 nur mit Kopierstempel und Viveza.
_MG_3856.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 17 mm
Belichtungszeit: 30 Sek
Blende: F/5
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 650D
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment





Mein Bild Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 04:27
von Ammerland
Hallo Andi,

gute Idee gute_ idee_1 !

_MG_3856-(Kopie)-2.jpg






Eigentlich war nach der Raw-Entwicklung die Hauptarbeit getan und die Richtung, in die ich weiter gehen wollte, für mich vorgegeben.

Raw-Entwicklung.jpg






Ich wollte die Spuren im Wasser, die Stämme rechts und die Hütte links sehen. Alles harmonisch unter dem Aspekt, wo ist das meiste Licht, wo ist nur noch Schatten? Das Licht links in der Ecke wollte ich als Blickführung erhalten. Damit ergab sich für mich ein logischer Beschnitt. Das Bild leicht gerade ausgerichtet, orientiert am Turm im Hintergrund. Der Rest Farbton/Sättigung, Kontrast, Helligkeit - mit Masken. Eine leichte Vignette, um den Blick wirklich nur auf die Stämme etc. zu lenken und das unwesentlichere Beiwerk auszublenden.
Mir war auch wichtig im Bild "aufzuräumen". Lichtstreifen im Hintergrund beseitigt, ebenso wie den Kran und Lichter im Baum. Andere Lichter im Baum habe ich nur abgeschwächt, damit die rechte Seite nicht völlig tot aussieht, die Lichter den Blick aber nicht anziehen.

Gruß
Ute

Mein Bild Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 05:49
von Andi-Berlin
Hallo zusammen,

da sind ja schon ganz schöne Ergebnisse zusammen gekommen 10_punkte.
Es können sich ruhig mehr Mitglieder trauen. No Limit, Erlaubt ist was gefällt.

@cs+1507
..wenn man dort nicht war, kann nur eigene Visionen bearbeiten.

Ich denke, das passiert auch in den Köpfen der Betrachter. Bei recht wenigen Fotos weiß man wie es dort (in diesem Moment) wirklich war!
punkte_10 Interessante Bearbeitung.

@Joe
Hat was! Irgend wie erscheint es jetzt schön Räumlich. punkte_10

@Ammerland
punkte_10
Auf den Kran ... hatte ich bis dato überhaupt nicht beachtet. Der war halt da.
So sieht das ganze wirklich ein gutes Stück "aufgeräumter" aus. DA_123

Also Los... Ich möchte gerne noch mehr sehen!

Liebe Grüße Andi

Mein Bild Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 20:08
von uwe_hh
Hallo Andi,

vielen Dank für die tolle Idee und das zur Verfügung stellen deines tollen Fotos.
Ich habe mal versucht die Situation mit meinen Augen zu sehen. Ob das nun noch viel mit der Realität zu tun hat weißt nur du. Zunächst mal habe ich das Bild fast ausschließlich mit Lightroom bearbeitet. Ich habe mehrere Anläufe genommen, am Schluss gefiel mir diese Variante am besten. Der farblichen Kontrast des herbstlichen Laubes links, die angestrahlten Bäume in der Bildmitte und die immer noch grüne Weide am rechten Bildrand waren mir dabei wichtig. Zugegeben, es wird dem ein oder anderen vielleicht zu bunt sein.
Zum Abschluss hab ich dann doch noch mal den Hochpassfilter von PS zum Schärfen genutzt.

_MG_3856_01-4.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 17 mm
Belichtungszeit: 30 Sek
Blende: F/5
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 650D
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment





Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 21:02
von Greta
Hallo Andi,

das ist eine nette Idee :-) und ein tolles Bild.
Hier meine Version: Meinen Blick möchte ich mehr auf die herrlich beleuchtete Uferpromenade richten.
Folgende Korrekturen habe ich vorgenommen:
Schwarz- und Weißbeschneidung korrigiert
Lichter etwas zurückgenommen
Belichtung minimal reduziert
Bild beschnitten
etwas geschärft
Im linken Randbereich haben mich ein durch die Bäume schimmernder Lichtpunkt und ein einzelnes Licht im Wasser beim Betrachten gestört, die ich entfernt habe.

Liebe Grüße
Ute

comp_bearbeitet (1 von 1)3.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 17 mm
Belichtungszeit: 30 Sek
Blende: F/5
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 650D
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment





Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 03:59
von Ammerland
Interessante Ergebnisse! Aber mir wird langweilig. Und das ist für mich das Interessante daran.
Mir wird deutlich, dass Nachtaufnahmen irgendwie alle gleich aussehen. Ist eigentlich nichts Neues. Sie sind trotzdem immer wieder schön, genau wie Sonnenuntergänge. Wenn dasselbe Bild immer wieder mit demselben Ergebnis präsentiert wird, frage ich mich, was könnte man anders machen. Ob besser, ist eine andere Frage neu_pfeiff .
Ich habe mich also nochmal mit dem Bild beschäftigt und es einmal in eine s/w-Version gebracht und ihm ein anderes Mal eine andere Farbstimmung verpasst. Fragt mich jetzt aber nicht, was ich da im Detail gemacht habe. Den einen oder anderen Schritt hätte ich bestimmt weglassen können. Es war ein Probieren, was passiert, verschiedene Nik-Filter nur Partiell auf das Bild angewendet. Bin gespannt auf Eure Reaktionen.

Gruß
Ute

_MG_3856-1b.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 17 mm
Belichtungszeit: 30 Sek
Blende: F/5
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 650D
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment





_MG_3856-1a.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 17 mm
Belichtungszeit: 30 Sek
Blende: F/5
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 650D
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment





Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 14:12
von Fred
Hallo Leute,
habe mich auch mal an diesem Foto versucht.
Auf eine „alte Fotoplatte“ getrimmt mit Nik-Filter Silver Efex Pro.
Vorher mit PS und Kunstfilter „Tontrennung und Kantenbetonung“ bearbeitet und beschnitten.
Der Möglichkeiten, das Bild zu verfremden, gibt es viele.
Ist letztendlich alles Geschmackssache.
unspecified d sw.jpg





Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 20:58
von Andi-Berlin
Hallo zusammen,

wie schon geschrieben, sind wirklich schöne Bilder bei eurer Bearbeitung raus gekommen.

Jetzt, wo Ihr ein wenig in Fahrt gekommen seit, werfe ich einfach mal ein neues in die Runde und wünsche euch viel Spaß.

Die Dateien sind wie letztes mal in Canon CR2/DNG und Jpg in der Dropbox hinterlegt.
Diesmal ist es die Datei _MG_1401

Liebe Grüße Andi

Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 11:56
von nebels_hund_sky
Moin Ihr Lieben,

na, dann fang ich mal an.
Das Foto hatte zum Teil am Wasser überbelichtete Stellen und diese wurden von mir in Lightroom mit "Wiederherstellung" sowie noch in PS über Ebenen korrigiert, Weißabgleich angepasst, Bild zugeschnitten (Reste von Boot unten entfernt), etwas retuschiert und eine Vignette darum gelegt, um den Blick auf das Wasser und die Brücke zu legen. Mein Ziel war eine so weit möglich für meine Sichtweise natürliche Bearbeitung.

Das war es von meiner Seite - mir gefällt´s.

Viele Grüße
Brigitte

_MG_1401_ps11.jpg
Meine Bearbeitung
Meine Bearbeitung

Exif-Daten
Brennweite: 50 mm
Belichtungszeit: 1/500 Sek
Blende: F/4
ISO-Empfindlichkeit: 400
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 650D
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment





_MG_1401.jpg
Ursprungsbild
Ursprungsbild

Exif-Daten
Brennweite: 50 mm
Belichtungszeit: 1/500 Sek
Blende: F/4
ISO-Empfindlichkeit: 400
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 650D
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment





Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 23:34
von cs+1507
wenn man ganz früh aufsteht.... der Tag am Wasser beginnt...

_MG_1401df.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 50 mm
Belichtungszeit: 1/500 Sek
Blende: F/4
ISO-Empfindlichkeit: 400
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 650D
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment





Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 00:36
von Ammerland
Ich war nicht so früh unterwegs und habe mich für eine wärmere Abstimmung entschieden :-) .
Raw-Entwicklung, PS Color-Lookup crisp warm mir reduzierter Deckkraft, Tiefen aufgehellt.

Gruß
Ute

_MG_1401-1b.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 50 mm
Belichtungszeit: 1/500 Sek
Blende: F/4
ISO-Empfindlichkeit: 400
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 650D
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment





Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 18:32
von uwe_hh
Hallo zusammen

ist schon toll, wie unterschiedlich die Sicht auf ein und das selbe Motiv sein kann. Alles tolle Bearbeitungen denen ich jetzt auch noch meine Variante hinzufügen möchte. Auch hier habe ich mich mit Ausnahme des Schärfens bei der Bearbeitung wieder nur auf Lightroom beschränkt und damit diese Landschaft entwickelt, wie ich sie mir vorstelle. Das ist natürlich viel einfacher, wenn man nie an diesem Ort gewesen ist und eröffnet mir alle Möglichkeiten meiner Vorstellung freien Lauf zu lassen.
Leider geht bei der Komprimierung auf das Forumformat ein Teil des Detailreichtums verloren, aber das kennt ihr ja ;-)

_MG_1401_01.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 50 mm
Belichtungszeit: 1/500 Sek
Blende: F/4
ISO-Empfindlichkeit: 400
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 650D
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment





Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 12:47
von Fred
Hallo Leute,
um das Bild ein wenig aufzulockern, habe ich mal einen freigestellten Pelikan auf das Wasser gesetzt.
Er ist zwar kein heimischer Vogel, aber im Essener Grugapark immer wieder anzutreffen.
Das Bild ist nur mit dem NIK-Filter HDR Efex Pro 2 bearbeitet.
_MG_1401 a.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 50 mm
Belichtungszeit: 1/500 Sek
Blende: F/4
ISO-Empfindlichkeit: 400
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 650D
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment





Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 19:18
von nebels_hund_sky
Hallo Andi,
Andi-Berlin hat geschrieben:Jetzt, wo Ihr ein wenig in Fahrt gekommen seit, werfe ich einfach mal ein neues in die Runde und wünsche euch viel Spaß.


.. und Andi, bist Du zufrieden mit unseren Entwicklungen bzw. Bearbeitungen?
Wie schaut denn Deine aus?

Liebe Grüße
Brigitte

Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 23:46
von Andi-Berlin
Hallo Brigitte,

.. und Andi, bist Du zufrieden mit unseren Entwicklungen bzw. Bearbeitungen?
Wie schaut denn Deine aus?


Ich wusste, das diese Frage kommen muss :-).
Also Bild 1 hängt völlig unbearbeitet
dsdbjfgjöre,
auf Leinwand gedruckt bei mir im Schlafzimmer.
Beim zweiten, hab ich genau wie ihr die Bank unten abgeschnitten, gerade gerückt und etwas mehr gesättigt.

Also nichts außergewöhnliches (wie der Schwan punkte_10 ).

Ich finde es aber äußerst faszinierend wie unterschiedlich die heran gehens Weisen sind und entsprechend auch die Ergebnisse.
DA_123 fürs mitmachen.

Was aber auch nicht bedeutet, das jetzt Schluss ist.
Jeder wer mag, kann ein Bild hier einbringen. (Zur Not an mich senden, ich lade das dann wie oben hoch).

Liebe Grüße Andi

Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 20:40
von Andi-Berlin
Hallo zusammen,

das Jahr neigt sich dem Ende zu und da hab ich mir gedacht, ein paar Sonnenstrahlen schaden nicht.

Hier ist ein Sommerbild vom Balaton.

Viel Spaß damit.

Dropbox Canon cr2 20Mb

Liebe Grüße Andi

Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 17:57
von uwe_hh
Hallo Andi,

danke für die neue "Aufgabe"! Eine schöne Aufnahme die du hier zur Verfügung stellst. Das Original, dass du dankenswerter Weise hier als RAW bereitgestellt hast, ist aufgrund der Gegenlichstsituation natürlich reichlich dunkel. Das man damit eine Menge anfangen kann hast du ja mit deiner Bearbeitung schon gezeigt. Mir persönlich ist sie allerdings immer noch etwas zu dunkel und der Schwan erscheint mir auch noch etwas zu bläulich. Der Himmel ist dir sehr gut gelungen.
Ausgehend vom RAW habe ich mal meine Ideen umgesetzt. Nach dem Geraderücken, Objektivkorrekturen und dem entfernen der Sensorflecken habe ich im Lightroom mit den Verlaufsfiltern getrennt Himmel und Wasserfläche angepasst. Dabei habe ich einfach solanege probiert, bis sich für mich ein gutes Empfinden eingestellt hat (ist ja eh alles reine Geschmackssache). Im Photoshop anschließend etwas nachgeschärft (Hochpass) und auf forumgeeignete Größe reduziert. Fertig.
Der Schwan erscheint jetzt weiß, die Struktur der Wasserfläche und der Steine im Vordergrund sind klarer und für mich wirkt das ganze etwas frischer.
So, und hier ist mein Ergebnis:
_MG_0638-Bearbeitet.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 10 mm
Belichtungszeit: 1/80 Sek
Blende: F/10
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 650D
Belichtungsprogramm: Manuell
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Teilbild





Zum direkten Verleich das Original aus RAW:
_MG_0638orig_ausRAW.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 10 mm
Belichtungszeit: 1/80 Sek
Blende: F/10
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 650D
Belichtungsprogramm: Manuell
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Teilbild





Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 01:08
von cs+1507
etwas enger geschnitten und aufgehellt ...

_MG_0638andi.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 10 mm
Belichtungszeit: 1/80 Sek
Blende: F/10
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 650D
Belichtungsprogramm: Manuell
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Teilbild






Viele Grüße

Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 10:26
von KurierderKönigin
Hallo Andreas,

gerne zeige ich Dir meine beiden Varianten, wobei beide gleich bearbeitet sind. Das Hochformat möchte ich Dir zeigen, da bei diesem Format der Schwan deutlich mehr Aufmerksamkeit erhält, wobei der schöne Horizont und die Weite verloren geht. Mein Favorit ist eindeutig das Querformat, hierbei verliert man sich förmlich im Bild. Ich habe den Himmel und das Wasser getrennt bearbeitet den Himmel über eine Tonwertkorrekturebene abgedunkelt und das Wasser über eine ebensolche aufgehellt. Als letztes habe ich das Wasser über Viveza mehr Struktur verschafft. Aufs entrauschen habe ich verzichtet, zumindest mit Define habe ich keinen Unterschied gesehen, wenn solltest Du nur den Himmel entrauschen, damit die Struktur des Wassers erhalten bleibt.

Servus Rüdiger

_MG_0638 kleiner KDK.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 10 mm
Belichtungszeit: 1/80 Sek
Blende: F/10
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 650D
Belichtungsprogramm: Manuell
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Teilbild






_MG_0638 kleiner hochkant KDK.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 10 mm
Belichtungszeit: 1/80 Sek
Blende: F/10
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 650D
Belichtungsprogramm: Manuell
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Teilbild





Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 20:16
von Skippy07
Hallo Andi,

ich hatte gerade mal etwas Zeit und habe mal eben auf die Schnelle Dein Foto bearbeitet. Mir gefällt bei der Aussicht das Panorama Format. Keine Ahnung ob es Dir/Euch zusagt.

Gruss
Stefan

Andi_DFF.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 10 mm
Belichtungszeit: 1/80 Sek
Blende: F/10
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 650D
Belichtungsprogramm: Manuell
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Teilbild





Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 19:32
von Andi-Berlin
Hallo zusammen,

DA_123 euch allen!

Mit Euren Bearbeitungen zeigt Ihr mir und den Rest des Forums in welche Richtungen man gehen kann.

@uwe_hh
Saubere Arbeit. Ich muss neidisch gestehen, das es fast besser als vor Ort aussieht.
Und der Schwan, der strahlt ja förmlich punkte_10

@cs+1507
Die Idee mit dem engeren Schnitt kam mir auch in den Sinn.
Leider verliert das Bild dadurch viel von der Umgebung und das Wahrzeichen des Balaton, der Tempelberg, ist nicht mehr drauf.
In den meisten Situationen kann das passen, hier und für mich leider nicht.

@KurierderKönigin
Hallo Rüdiger,
auch ich sehe im Querformat das einzig sinnvolle Format für dieses Bild.
Anders lässt sich das schöne Panorama nicht umsetzen.
Deine Bearbeitung, ist nicht so stark wie @uwe_hh oder @Skippy07, dafür sehr ausgeglichen. punkte_10

@Skippy07
Deine Version ist ja schon fast reißerisch in die knalligen Farben reingezogen.
Sieht gut aus obwohl es nie und nimmer in Wirklichkeit so aussehen wird.

Aber das muss auch nicht der Sinn sein. Der eigene Geschmack entscheidet.

Nochmals DA_123 an euch alle 10_punkte 10_punkte

Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 01:32
von Ammerland
Hallo Andi,

meine bevorzugte Bearbeitung ähnelt sehr der von @KurierderKönigin. Ich zeige es daher nicht nochmal.
Eine andere Version geht farblich in eine andere Richtung, die von der Realität sicher deutlich abweicht.
Ein Beschnitt des Fotos ist eine gute Möglichkeit, mir gefällt es mit als Ganzes am besten.

Gruß
Ute

_MG_0638.2.jpg





Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 12:11
von Andi-Berlin
Hallo zusammen,

neue Runde neues Glück ... Ähh neues bearbeiten.

Ich habe heute für euch eine Belichtungsreihe bereit gestellt, eine Vorlage für ein HDR Bild.

Die Reihe besteht aus 14 Bildern (von -4 bis +4) in 0,7 Blendenschritten.
Über den Sinn und Unsinn von so "kleinen" Schritten kann man sicher streiten. Aber nicht an dieser Stelle!

Es ist komplett Euch überlassen was ihr daraus macht. (HDR ist keine Pflicht)
Endweder nutzt ihr alle Dateien oder drei oder auch nur eine. [laber_1 Eure Entscheidung :-)

Dropbox HDR

Die Bilder liegen im Canon CR2 Format vor und sind zusammen gut 300 MB groß.

Viel Spaß ..Ich freue mich auf Eure Bearbeitungen doppel_daumen


Liebe Grüße Andi

Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 13:28
von champerlaine
Hallo Andi,
ich bin nicht so bewandert mit der Dropbox. Kannst du mir mal verraten, wie ich deine Aufnahmen für mich sichtbar machen kann? Für einige bestimmt eine unsinnige Frage, für mich begebe ich mich hiermit ins Neuland.
Liebe Grüße von Christa

Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 14:47
von Andi-Berlin
Hallo Christa,

ich weiß jetzt nicht genau was Du mit sichtbar machen meinst.
CR2 haben leider keine Vorschau!

Runterladen ist dagegen ganz einfach:
Oben rechts bei Herrunterladen auf den Pfeil daneben, dann die Frage beantworten, das Du direkt laden möchtest.
Evtl. kommt noch eine Meldung das Du dich anmelden sollst, da kann man ganz unten sage: Nein.

Und einen Moment später sind die Bilder auf deinen PC.

Liebe Grüße Andi

P.s. So sieht das unbearbeitete +-0 Bild aus.
_MG_1210.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 18 mm
Belichtungszeit: 1/2 Sek
Blende: F/9
ISO-Empfindlichkeit: 100
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 650D
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Mittenbetont





Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 16:52
von cs+1507
Mit Photomatix Pro... mit 6 Bildern ...

zwei Versionen, die am Ende noch in Photoshop Elements bearbeitet wurden... Farbabstimmung, na ja, ich war nicht da...

Viele Grüße

_MG_1205_sw.jpg



_MG_1205bunt.jpg

Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 17:46
von Andi-Berlin
cs+1507 hat geschrieben:... Farbabstimmung, na ja, ich war nicht da...

Viele Grüße


Hallo Christian,

ja die Farbstimmung ist etwas kompliziert.
Die Fenster sind gelb angemahlt, dadurch ist der ganze Raum in ein gelbliches Licht gehüllt.

Muss man ja nicht so hinnehmen :-)

Liebe Grüße Andi

Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 19:41
von champerlaine
Hallo Andi,
habe ich alles verstanden. Bin am ausprobieren.
Christa

Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 19:35
von uwe_hh
Moin Andy,

hier eine etwas andere Bearbeitung deiner Vorlage. Schon faszinierend welche Farbinformationen in solch einem RAW stecken. Ich habe nichts hinzuerfunden sondern nur verstärkt. Übertrieben, zugegeben, hier kam es mir auf den Effekt an.
Das Format habe ich angepasst. Da war mir doch etwas viel Fußboden im Vordergrung.

comp_Andy_HDR.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 18 mm
Belichtungszeit: 1/30 Sek
Blende: F/9
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 650D
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: -4/1 LW
Belichtungs- Messmethode: Mittenbetont





Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 14:31
von Andre
Hallo,

ich habe mir mal überlegt, euch auch Bilder zur Bearbeitung zur Verfügung zu stellen. Auch wenn meine Bilder sicherlich nicht so interessant sind. Hoffe ich doch, dass sie das Interesse wecken was daraus zu machen. Die Bilder liegen als Nikon RAW (NEF) unbearbeitet vor. Da ich mich nicht so gut mit Dropbox auskenne liegen die Bilder als Download bereit.

Ich wünsche euch viel Spaß und bin gespannt was das wird.

Bild: Weide
Bild: Turm


Liebe Grüße
Andre

Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 01:04
von cs+1507
turm.jpg


das zweite sieht in der Farbe kitschig...

weidesepia.jpg



Viele Grüße

Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 10:21
von uwe_hh
Moin zusammen,
hier mal meine Ideen zu den Bildern:

comp_turm1.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 165 mm (247 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/250 Sek
Blende: F/5.3
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst
Kamera-Modell: NIKON D3100
Belichtungsprogramm: Normal-Programm
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment





comp_weide3.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 18 mm (27 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/250 Sek
Blende: F/5
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst
Kamera-Modell: NIKON D3100
Belichtungsprogramm: Normal-Programm
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Mittenbetont





Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 23:57
von Rai_Wil
Meine Bearbeitung mit einem leicht veränderten Schnitt

turm.jpg





Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 00:13
von Rai_Wil
Mit dem Motiv tue ich mich schwer, trotzdem ein Versuch mehr in Richtung Postkarte....
weide.jpg





Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 08:30
von cs+1507
cs+1507 hat geschrieben:
turm.jpg


das zweite sieht in der Farbe kitschig aus, eher SW, wie in den alten Zeiten ...

weidesepia.jpg



Viele Grüße

Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 23:57
von Andre
Hallo,

ich habe mir auch einmal Gedanken darübergemacht, wie man die Bilder so bearbeiten, verändern kann, dass sie eine ganz andere Wirkung haben. haben. Ich finde die Bearbeitungen recht interessant.

@cs+1507
cs+1507 hat geschrieben:
das zweite sieht in der Farbe kitschig aus, eher SW, wie in den alten Zeiten ...


Ja sieht es sicher und mir gefällt deine Bearbeitung, weil sie auch das aus dem Bild rausholt was es zeigen soll.

@uwe_hh
Die Bearbeitung vom Uwe finde ich gerade bei dem Turm sehr gelungen, da der blaue Himmel eine ganz andere Situation wiedergibt. Also ganz anderes Wetter und somit andere Lichtverhältnisse.

Die Weide wiederum wirkt mehr wie eine schöne Postkarte. Ich würde diese vielleicht sogar kaufen. Schöne Bearbeitung.

@Rai_Wil
Schöner dramatischer Moment bei dem Turm, als würde es bald regnen. Der Schnitt ist nicht zu eng, ich denke sogar fast genau richtig. Gefällt mir gut.

Bei der Weide finde ich ein sehr schönes Postkartenmotiv, besonders mit den Wolken, welche man fast schon ziehen sieht. Ein warmer Tag bei den Wolken ziehen.

Ich würde mich freuen, wenn diese Bilder / Bearbeitungen noch andere Mitglieder des Forums inspirieren würden ihre Fantasie freien Lauf zu lassen. Es ist doch interessant wie viele Möglichkeiten es gibt um ein Bild eine Wirkung zu verleihen.



Hier einmal meine Ideen zu den Bildern.

Einmal etwas kitschig, fast wie eine Postkarte.
weide2.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 18 mm (27 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/250 Sek
Blende: F/5
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst
Kamera-Modell: NIKON D3100
Belichtungsprogramm: Normal-Programm
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Mittenbetont






Und zum anderen zwei Varianten von dem Turm.
turm1.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 165 mm (247 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/250 Sek
Blende: F/5.3
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst
Kamera-Modell: NIKON D3100
Belichtungsprogramm: Normal-Programm
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment





turm2.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 165 mm (247 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/250 Sek
Blende: F/5.3
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst
Kamera-Modell: NIKON D3100
Belichtungsprogramm: Normal-Programm
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment






Liebe Grüße
Andre

Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 20:04
von Andi-Berlin
Hallo ihr lieben,

da hier lange nichts passiert ist, mal wieder ein Bild für euch.

Wie immer in Canon Raw

hier in der dropbox

Viel Spaß ....

Liebe Grüße Andi

Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 22:26
von KurierderKönigin
Hallo Andi,

dann will ich mal den Anfang machen. Leider ist das Kätzchen unscharf, besser ein Stativ das nächste mal benutzen.

Servus Rüdiger

_MG_9791-1KDK.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 200 mm
Belichtungszeit: 1/250 Sek
Blende: F/5.6
ISO-Empfindlichkeit: 400
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 650D
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment





Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 22:58
von Andi-Berlin
Hallo Rüdiger,

Danke für die Info der Unschärfe und deine Bearbeitung.

Liebe Grüße Andi

Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 23:00
von Rai_Wil
Hallo Andi,
gibt es Dein Bild auch als dng-Datei?
Gruß Rainer

Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 23:15
von Andi-Berlin
Hallo Rainer,

muss ich erzeugen....

fertig.. hier der link
https://www.dropbox.com/s/r4t8c3plpvr8o ... 1.dng?dl=0

Liebe Grüße Andi

Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 14:46
von harald13114
_MG_9791-2.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 200 mm
Belichtungszeit: 1/250 Sek
Blende: F/5.6
ISO-Empfindlichkeit: 400
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 650D
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment




Hallo Andi,

sehr schönes Rohmaterial, das du hier anbietest. Meine Version ist vom Grundgedanken ähnlich der von Rüdiger (deutlich beschneiden, Tiger aufhellen und den Rest abdunkeln). Der Blick soll sich allein auf das stolz und doch lässig im Wasser liegende Tier konzentrieren. Die Spiegelung, die auf dem Original nur zu erahnen ist, habe ich nachgearbeitet und ist möglicherweise ein wenig zuviel des Guten. Mir hat es so aber gefallen.

Gruß

Harald

Und herzlichen Dank für den Spaß, den du mir mit der "Anstiftung" zu dieser Bearbeitung ermöglicht hast.

Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 20:11
von Andi-Berlin
Hallo ihr lieben,

lange lange lange ist nichts passiert.

Jetzt schaut ein Katzenbär hier vorbei :-)

Wie immer in Canon Raw

hier in der dropbox

Viel Spaß .... Bin gespannt auf eure Interpretationen des Katzenbärens.

Liebe Grüße Andi

Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 22:55
von Andre
Hallo,

ich habe mal versucht das Tierchen ein wenig mehr "sichtbar" zu machen, indem ich bei den Grüntönen die Sättigung ein wenig rausgenommen und rot leicht verstärkt habe und einen Verlauf aufgelegt habe. Auch habe ich es noch etwas beschnitten. Hoffe es gefällt.
_MG_9928.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 200 mm
Belichtungszeit: 1/200 Sek
Blende: F/7.1
ISO-Empfindlichkeit: 1600
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 650D
Belichtungsprogramm: Verschlusspriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment





Liebe Grüße
Andre

Mein Bild - Deine Bearbeitung

BeitragVerfasst: 03:40
von Ammerland
Hallo Andi,

ein schönes Foto vom Katzenbären gibst Du uns als Vorlage.

Ich habe in Camera Raw den Weißabgleich etwas wärmer gezogen, wodurch die orange-bräunlichen Bereiche des Fells mehr betont werden und das Grün mehr gesättigt wird. Im Übrigen Tiefen/Lichter, Klarheit, leichter Kontrast. Mehr war es glaube ich nicht.

Die Hauptarbeit bestand darin, in PS das Auge freizulegen. Ich fand es schade, dass die Grashalme das Auge verdeckten. Dazu habe ich mit dem Zeichenstiftwerkzeug jeweils um die Bereiche der Halme, die das Auge bedeckten und etwas weiter darunter, eine Auswahl erstellt, diese nach unten verschoben (beim rechten Halm etwas gedreht), die Auswahl umgekehrt und dann mit dem Stempelwerkzeug die Retusche vorgenommen.

Ich habe mich gegen eine Freistellung entschieden, weil es mir gefällt, dass der Katzenbär in dem Blättergewirr gezeigt wird. Alle Versuche einer Freistellung hätten diesen Eindruck auf die eine oder andere Art vernichtet oder dazu geführt, dass nach links recht wenig Platz geblieben wäre, was mir persönlich aber auch nicht gefiel. Den rechten Baumstamm wollte ich als Rahmen gerne behalten.

Am Ende eine leichte Vignette mit Nik-Filter (Darken/Lighten-Center).

Gruß
Ute

_MG_9928oE.jpg