Seite 1 von 1

Handbuch P 850

BeitragVerfasst: 17:29
von Siegfried
Hallo Conny,

habe mir gerade das Handbuch zu Deiner Kamera heruntergeladen.Werde in den kommenden Tagen mal ein wenig das Studium aufnehmen. Dann kann ich Dir mehr sagen.

Gruß Siegfried

BeitragVerfasst: 17:30
von Corny1112
ok fangen wir mal an
bei den manuellen Einstellungen steht unten linke immer eine Zahle welche von f2,8-auf 8 einstellbar ist.dann kommt eine Zahl das steht die geht von 16" bis 1/1000,dann kommt eine Zahl welche von -2 bis + 2 geht.da habe ich schon bemerkt das dies mir der Helligkeit des Fotos zu tun hat und dannach kommt eine Zahl die geht von -1 bis +1 welche die helligkeit des Blitzes ist.Und ganz hinten kommt der iso Wert.Denn kenne ich auch schon.geht von ISO 50 bis ISO 400.Dann hat die.So jetzt kenne sich einer aus.Weiß eigentlich nur mit den ersten 2 Werten nicht viel anzufangen.Ich drücke mich deppert aus,ich weiß.Natürlich sind auch 16 fertige Programme auf der Kamera aber die sind mir zu langweilig.Mich reizen eher die manuellen Einstellungen.Mir würde auch eher interessieren was ich einstelle wenn ich in einen Innenraum der etwas dunkler ist gute Fotos hinbekomme ohne groß mein Stativ zu verwenden.Das ich auch die Schärfe hinbekomme.
Ok will euch nicht gleich mit 1000 Fragen bombardieren.
Gruss Conny

BeitragVerfasst: 17:35
von Siegfried
Hallo Conny,

damit kann ich doch schon mal etwas anfangen. Ich melde mich in den nächsten Tagen wieder. Sollten zwischenzeitlich weitere Fragen auftauchen,dann stelle diese bitte.
Ich werde die Postings, die jetzt die Technik betreffen ins richtige Board verschieben.

Gruß Siegfried

BeitragVerfasst: 17:37
von RXT
Wenn das mal kein Service ist :D

Gruß Rebel XT

BeitragVerfasst: 18:10
von Walter
Freud mich immer wieder,wenn ich die Mods an der Arbeit sehe. :D

BeitragVerfasst: 18:24
von Siegfried
dafür ist jetzt auch Feierabend Walter :D

Gruß Siegfried

BeitragVerfasst: 18:28
von Walter
Das hast Du dir auch verdient,Freund Siegfried :D

BeitragVerfasst: 19:24
von Corny1112
Super Service hier.Hatte den Beitrag schon gesucht.
Wünsche allen ein schönes langes Wochenende.Obwohl das Wetter wird erst wieder besser wenn wir wieder arbeiten gehen.
Gruss Conny

BeitragVerfasst: 23:16
von Raptor
Corny1112 hat geschrieben:ok fangen wir mal an
bei den manuellen Einstellungen steht unten linke immer eine Zahle welche von f2,8-auf 8 einstellbar ist.dann kommt eine Zahl das steht die geht von 16" bis 1/1000,dann kommt eine Zahl welche von -2 bis + 2 geht.da habe ich schon bemerkt das dies mir der Helligkeit des Fotos zu tun hat und dannach kommt eine Zahl die geht von -1 bis +1 welche die helligkeit des Blitzes ist.Und ganz hinten kommt der iso Wert.Denn kenne ich auch schon.geht von ISO 50 bis ISO 400.Dann hat die.So jetzt kenne sich einer aus.Weiß eigentlich nur mit den ersten 2 Werten nicht viel anzufangen.Ich drücke mich deppert aus,ich weiß.Natürlich sind auch 16 fertige Programme auf der Kamera aber die sind mir zu langweilig.Mich reizen eher die manuellen Einstellungen.Mir würde auch eher interessieren was ich einstelle wenn ich in einen Innenraum der etwas dunkler ist gute Fotos hinbekomme ohne groß mein Stativ zu verwenden.Das ich auch die Schärfe hinbekomme.
Ok will euch nicht gleich mit 1000 Fragen bombardieren.
Gruss Conny


Also ich fange dann mal an:

f2,8-8 steht für die gewählte Blende, je kleiner die Zahl ist, desto mehr Licht kommt auf den Sensor, und desto weniger wird scharf.(Beispielbilder folgen am Wochenende)
EDIT : guckst Du hier: http://www.sowabo.de/phpBB2/viewtopic.php?t=92

16'' -1/1000 ist die Verschlußzeit, d.h. wie lange Licht auf den Sensor fällt(ist meißtens abhängig von der Blende) 16 Sec bis 1/1000 sec.

-2 bis +2 bedeutet, daß bei gleicher Verschlußzeit, bei -2 die Blende um 2 Stufen geschlossen wird, und +2 um zwei Stufen geöffnet, dadurch wird das Bild dunkler bzw. heller.



Zu den dunklen Innenräumen, Blende auf 2,8 und ISO auf 400(wenn´s nicht so viel Rauscht) dann sollte sich die Verschlußzeit verkürzen.


So für Heute ist´s genug ich muß ins Bett.

Viel Spaß beim Probieren.

BeitragVerfasst: 05:30
von Corny1112
Hallo und ein liebes Dankeschön.Super erklärt.Habe das gleich heute früh mit den Innenraum probiert aber das Rauschen ist zu stark.Das funktioniert das Motivprogramm für Innenräume wohl besser.Denn heute Abend ist wieder Firmenparty und da muss ich wieder knipsen.Leider fehlt mir noch der externe Blitz somit muss ich immer recht nah ans Objekt ran damit es nicht zu dunkel wird.Aber leider kostet der Blitz auch wieder viel Geld weil ich mur von Kodak kaufen kann.Muss ich noch warten bis ich mal das Geld übrig habe.
Gruss Conny

BeitragVerfasst: 06:19
von Corny1112
Da du ja nun das Handbuch der P850 hast würde mich mal interessieren was für eine Wahl ich getroffen habe mit dieser Kamera.Die Spiegelreflaxkameras waren ja sau teuer und noch dazu ohne Objektiv.Hätte ich auch noch einzeln kaufen müssen.Dazu kommt das ich bis vor kurzem die Canon EOS 300 hatte aber nicht digital.Habe ich alles verkauft.Es war auch eher nervig diese um den Hals überall mit rumm zu schleppen.Desshalb diese von Kodak.Leider gibt es dazu noch sehr wenig Zubehör.Ich hoffe das kommt noch.Ich weiß das es dazu noch mit Adapter auch ein Teleobjektiv gibt aber weiß nicht ob es mir sehr viel bringt?Die Kamera selber hat 12 fach optischen Zoom und glaube 3 fach digital welchen ich weniger verwende wegen Qualitätsverlust.Obwohl ich bei diesem Bild finde es recht gut ist trotz digitalem Zoom.Ok ich sehe das Bild wohl etwas anders als ihr Vollprofis.hihi
[Achtung! Externes Bild ]
Ich weiß noch nicht wie ich die Bilder in groß hier rein bringe also einfach auf das Bild klicken.
Gruss Conny

BeitragVerfasst: 09:04
von Siegfried
Hallo Conny,

du hast mit der Camera sicherlich eine gute Wahl getroffen.
Um auf Nummer sicher zu gehen, würde ich an Deiner Stelle heute Abend auf der Firmenparty im Automatikmodus fotografieren.
Du wirst damit die für Dich zur Zeit besten Ergebnisse erzielen.

Diese Bilder hier, sind fast alle im Automodus gemacht, und auch alle ohne internen Blitz. Also alle mit eingebautem Blitz. Ich hatte die Kamera zu diesem Zeitpunkt auch noch nicht lange.

http://www.ossilotta.de/gallery/Sommerfest

Schau sie Dir mal in Ruhe an. Du kannst die Bilder 2 x anklicken und bis zur Größe von 1024x768 ansehen.

Ich schaue gleich mal in die Anleitung um zu sehen, welche Einstellungen man dafür noch tätigen kann oder muß, bzw. was die Kamera überhaupt vorwählt.

Gruß Siegfried

Link

BeitragVerfasst: 09:19
von Walter
Hallo,Conny

bitte keine Bilder zu Fremdanbietern verlinken,da ich für hier gesetzte Links rechtlich mit verantwortlich bin .Mir fehlt die Lust und die Zeit,Links zu verfolgen. :)
Stell die Bilder als Link zu deiner Festplatte hinein,oder falls vorhanden zu deiner Homepage.
Außerdem nerven Fremdanbieter mit Werbung :twisted:

Ist nicht böse gemeint und ich bitte um dein Verständnis

Danke

Gruß
Walter

BeitragVerfasst: 10:38
von Siegfried
Hallo Conny,

nachdem ich mir mal das Handbuch angeschaut habe, hier folgendes in Kurzform.

Fotografiere am Anfang im P Modus ( hierbei nicht vergessen die ISO einzustellen )Wert 200 für den Anfang. Bei schönem Wetter auch 64 oder 100.

Also nicht den Auto Modus wie von mir oben geschrieben ( im Auto Modus wird übrigens eine ISO Automatik benutzt, welches unvorteilhaft ist)

Verwende nicht den Digital Zoom !

Die kamera hat einen 12 fach Zoom ( entspricht KB 35-432 mm Tele ) also vollkommen ausreichend für unsere Bedürfnisse.

Bei Nahaufnahmen nicht den Tele Zomm verwenden sondern den Weitwinkelbereich. Hier kannst Du wohl im Makromodus bis auf 10 cm an das Motiv heran - ausprobieren -

Aufnahmeeinstellung für Deine Bilder 5 MP fein ( kein RAW und TIF Format ) also JPG.

Belichtungsmessung eventuell Mittenbetont ( siehe Handbuch )

Kontrast und Schärfe Normal Einstellung ( siehe Handbuch )

Farbmodus: natürlich ( bitte nichts anderes )

Bevor Du heute Abend Bilder machst, solltest Du die Kamera noch einmal zurücksetzen ( siehe Handbuch )


Die anderen Programme A, S, M sowie C1, C2, C3 und so weiter solltest Du nach eingehendem Studium des Handbuchs verwenden.

Fragen dazu kannst Du dann stellen.

Stell die Kamera neben Dich auf den Tisch, lege das Handbuch dazu und gehe dies Seite für Seite durch. Dies wird einige Zeit in Anspruch nehmen, aber die Zeit musst Du investieren.

Alles oder auch fast alles was im Handbuch steht, solltest Du vor Ort ausprobieren. Kamera zwischendurch dann immer wieder auf Standard zurücksetzen.

Bilder, die Du hier im Forum verlinkst solltest Du vorher in die externe Gallery hochladen. Wie das geht, steht hier beschrieben:
Link entfernt, externe Galerie nicht mehr vorhanden.

Du kannst auch einzelne Bilder über den Browser hochladen. Wenn Fragen, dann Frage.

Hier noch etwas zu Fotokursen:

http://www.striewisch-fotodesign.de/lehrgang/lehrg.htm

( ist einer der besten Online Fotokurse ) dauert Tage, den durch zu arbeiten.


http://www.ralfonso.de/Fotoschule/Fotos ... nhalt.html

http://www.joergabendroth.de/fotokurs/

auch noch zwei Fotokurse.

Und bevor Du Dir einen externen Blitz kaufst, solltest Du Dir vielleicht noch ein oder zwei gute Bücher zur Digitalen Fotografie kaufen.
Falls dort Interesse besteht, kann ich Dir einige nennen.

Sollte ich jetzt was vergessen haben, dann melde Dich bitte wieder.

Dies wird gerade jetzt am Anfang für Dich viel Arbeit und Zeit bedeuten.

Gruß Siegfried

LOB

BeitragVerfasst: 10:44
von Walter
Respekt für diese Arbeit von Siegfried ,wenn das mal keine Hilfestellung ist :D
Ich wusste doch,das sich unser Forum positiv von anderen Foren unterscheidet,man siehe alleine die Hilfestellung für Neueinsteiger :lol:

Gruß
Walter

BeitragVerfasst: 10:48
von Raptor
Siegfried hat geschrieben:
Dies wird gerade jetzt am Anfang für Dich viel Arbeit und Zeit bedeuten.

Gruß Siegfried


Da kann ich Siegfried mal wieder nur Recht geben, und glaube mir, auch wir verbringen immer noch viel Zeit damit, mit unseren Kameras klar zu kommen, hat man/frau die eine Hürde genommen, will man/frau gleich wieder was neues probieren.

Viel Spaß beim Fotografieren.

BeitragVerfasst: 11:31
von Corny1112
Hallo
Erst mal ein riesen Dankeschön an euch.Werde gleich ausprobieren.
Und das hochladen der Bilder werde ich auch ändern.Übrigens in der Gallerie habe ich schon Bilder eingestellt aber bitte habt Erbarmen mit mir.Sie sind natürlich nicht so gut wie eure.So nun begebe ich mich zu Party bis morgen früh,vorher muss ich noch ein bissle kassieren gehen.
Schönen Abend noch!
Gruss Conny

BeitragVerfasst: 11:33
von Corny1112
Ach schnell nochwas.Wo bitte habt ihr das handbuch zur Kamera runter geladen?In meinem Handbuch steht fast gar nichts drinnen.Oder ich habe es übersehen.
Conny :roll:

BeitragVerfasst: 11:37
von Siegfried
Hallo Conny,

das Handbuch sollte bei der kamera dabeigewesen sein und hat ca. 130 Seiten.

http://wwwde.kodak.com/global/plugins/a ... _DE_de.pdf

Rechtsklick auf diese Datei und speichern " unter "

Gruß Siegfried

BeitragVerfasst: 05:47
von Corny1112
So Habe mich nun mal mit dem Handbuch beschäftigt.Naja soooo viel war es ja nicht.Also ich muss schon sagen ich fühle mich richtig wohl hier bei euch.Sobald man "Hilfe" schreit ist schon jemand da.
Ok habe mir mal jetzt viel Bilder von euch angeschaut und muss sagen.....super.Allerding wenn ich so manche Werte eurer Kamera höre wird mir ganz übel...............iso3200....................oh weh.Ok wenn ich letztens in Rothenburg die ganzen Japaner mit ihren kleinen Taschenkameras gesehen habe musste ich etwas lächeln.Sicher sind die schön klein aber nichts für mich.Ich muss was in er Hand halten können.Bei der Kaufentscheidung der Kodak habe ich auch lange nachgedacht ob nicht vielleicht eine Spiegelreflax.Aber der Preis war dann doch der Grund für die Kodak.Eigentlich bin ich ja ganz zufrieden und habe vor am Freitag(habe Urlaub) in einen Wildpark zu fahren um dort die Greifvögel aufzunehmen.Gnade der Kamera wenn sie mir unscharfe Bilder macht bei der Flugschow. :wink:
Schaun wir mal.
Conny

BeitragVerfasst: 06:28
von Corny1112
Habe jetzt mal in den Fotokursen nachgelesen.Werde mich die nächsten Tage damit intensiv beschäftigen,glaube eher das dauert Wochen.
Aber sehr interressant.
Super!

Conny