Seite 1 von 1

Holland & Mee(h)r

BeitragVerfasst: 10:19
von nebels_hund_sky
Hallöchen,

heuer möchte ich Euch ein paar Erinnerungen von unserem Urlaub im April in Nordholland zeigen.
Die Zeit war passend und das Wetter spielte auch mit - es war wohl kalt und auch meine Wintermütze war teilweise auf meinem Kopf, aber nur 5 Minuten Regen während unseres Urlaubes.


Frühling in Holland
Holland erblüht im Frühjahr in allen Farben. Ein wunderbares Naturschauspiel bietet sich mit den riesigen Blumenfeldern von Tulpen, Narzissen, Hyazinten, Kaiserkronen ……
Der sandige und kalkhaltige Boden eignet sich besonders gut zur Blumenzucht.

Holland03.JPG






Nicht weit von der Küste und den Dünen bei Sint Maarten in der größten Blumenzwiebelregion Europas befindet sich "Fluwels Tulpenland". Hier erstrahlen die Farben der Tulpen vom Frühling bis in den Herbst. Ein sehr schöner Rundweg lehrt uns die Geschichte der Tulpe, denn diese kommt ursprünglich aus der Türkei und erst im 16. Jahrhundert nach Europa. Der Name "Tulpe" kommt aus dem türkischen von Tulipan (tülband = Turbanband). Hier eine Collage von diesem Ausflug.

Holland11.JPG






Wie meine Themenüberschrift schon lautete: Was wäre Holland ohne das Meer?
Auch hier wieder eine Collage:

Holland06_ps11.JPG






Fortsetzung folgt ….

Holland & Mee(h)r

BeitragVerfasst: 10:32
von nebels_hund_sky
Fortsetzung

Einer meiner schönsten Ausflüge war "Haarlem vom Wasser aus".
Während der 2stündigen Bootsfahrt durfte ich Haarlem von seiner für mich schönsten Seite aus kennenlernen.

Holland.JPG





Hübsch auch das schmale wohl schon neuere Wohnhaus an der Gracht in der oberen Collage. In früheren Zeiten wurde die Steuer aufgrund der Breite der Häuser und der Anzahl der Treppeneingänge an der Spaarne berechnet. Aus diesem Grund wohl sind in der Altstadt so manche Häuser wirklich sehr sehr schmal. zwinkern_1

Holland01.JPG






Unter den Holländern wird die Brücke oben links "Spinnenbrücke" genannt, da diese bei Hochwasser und in den Wintermonaten nicht unterfahrbar ist und dann für die Spinnen und allerlei Kleingetier einen Unterschlupf bietet. Ich möchte dann nicht als erstes Boot unter dieser wirklich flachen Brücke hindurch fahren. Mir gefällt dieses Foto sehr, gerade auch wegen des Fotografen und der darüber spazierenden Menschen, die sich so klar vom Hintergrund abheben.

Holland02.JPG






Fortsetzung ……

Holland & Mee(h)r

BeitragVerfasst: 11:12
von nebels_hund_sky
Fortsetzung

Was wäre ein Urlaub ohne ein Besuch auf dem wohl bekannten Käsemarkt in Alkmaar.
Wir gehören ja wohl eher zu den "frühen Vögeln" und so war der Markt auch noch stressfrei "zu begehen".

Holland04.JPG






Als Käsefan durften natürlich ein paar "Mitbringsel" gekauft bei meiner Lieblingskäseverkäuferin (rechte Buchseite, links) nicht fehlen.

Holland05.JPG






Im Anschluss sassen wir vor einem der unzähligen gemütlichen Straßencafés und schauten den Menschen zu, wie sie zum Markt eilten. Auf dem Spaziergang durch die herrliche Altstadt haben wir sogar ein Biermuseum entdeckt. Das Nationale Biermuseum De Boom ist in einer ehemaligen Brauerei untergebracht und zeigt mit Werkzeugen und Maschinen, wie in den vergangenen 200 Jahren das "goldene Nass" gebraut wurde. Hier kann ich leider keine Fotos zeigen - zu privat! zwinkern_1

Typisch für Holland sind natürlich auch die vielen Windmühlen, die sich leider bei unseren Ausflügen eher vor verdecktem Himmel zeigten.

Holland07.JPG






So, der nächste Urlaub kommt Anfang Juni wieder - allerdings in unserem Garten, der ein bisschen Pflege braucht und mein Mann dabei moralische, leider weniger körperliche Unterstützung.

Ich hoffe, mein kleiner Urlaubseinblick hat gefallen und
wünsche Euch allen eine schöne sonnige Woche

Viele Grüße
Brigitte

Holland & Mee(h)r

BeitragVerfasst: 15:43
von George
Hallo Brigitte,

vielen Dank für diesen ausführlichen, wunderbar bebilderten Reisebericht! Für Dein Fotobuch hast Du dir offensichtlich sehr viel Mühe gemacht, die sich gelohnt hat. Das Ergebnis wirst Du bestimmt noch sehr oft in die Hand nehmen und in Erinnerungen schwelgen.

Die Spinnenbrücke hört sich in der Tat sehr reizvoll an, würde gerne mit meiner jüngeren Tochter nach einem Hochwasser durchfahren :-)

Viele Grüße...Jörg

Holland & Mee(h)r

BeitragVerfasst: 19:17
von cs+1507
Ein wunderschöner Urlaub, danke für die Bilder

Viele Grüße

Holland & Mee(h)r

BeitragVerfasst: 19:06
von champerlaine
Hallo Brigitte, gleich nach meiner Entlassung aus dem Krankenhaus habe ich mir deinen wunderschön bebildernden Bericht angesehen. Vielen Dank für die Mitnahme in den Urlaub. Es war sicherlich sehr schön.
Liebe Grüße von Christa

Holland & Mee(h)r

BeitragVerfasst: 20:26
von nebels_hund_sky
Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure netten Kommentare zu meinem Bildern aus dem Fotobuch.

George hat geschrieben: Für Dein Fotobuch hast Du dir offensichtlich sehr viel Mühe gemacht, die sich gelohnt hat. Das Ergebnis wirst Du bestimmt noch sehr oft in die Hand nehmen und in Erinnerungen schwelgen.
Die Spinnenbrücke hört sich in der Tat sehr reizvoll an, würde gerne mit meiner jüngeren Tochter nach einem Hochwasser durchfahren :-)


Jörg - sicherlich hat das Buch etwas Mühe bereitet (war ja überhaupt mein erstes Buch), aber es hat auch sehr viel Spaß bereitet und ich habe wieder viel Neues gelernt.
In der Zwischenzeit ist noch ein Buch über unsere Toskana-Urlaub vor 2 Jahren entstanden - 50 Seiten voller schöner Erinnerungen, die man in die Hand nehmen kann.
Tja, die Spinnenbrücke war schon sehr flach über dem Wasser, also ich möchte da nicht nach einem Hochwasser durchfahren - mag keine Spinnen und anderes Kleingetier.

champerlaine hat geschrieben: gleich nach meiner Entlassung aus dem Krankenhaus habe ich mir deinen wunderschön bebildernden Bericht angesehen. Vielen Dank für die Mitnahme in den Urlaub. Es war sicherlich sehr schön.


Ja, Christa und auch Christian, es war ein wunderschöner Urlaub nach langer Zeit mal wieder.
Christa, ich wünsche Dir gute Besserung und hoffe, dass Du bald wieder fit bist.

Herzliche Grüße
Brigitte