Seite 1 von 1

Die Eifel, der Rursee und der Herbst

BeitragVerfasst: 10:44
von cs+1507
Ende September/Anfang Oktober ist die richtige Zeit an einem sonnigen Tag in die Eifel zu fahren. Eine unglaubliche Farbenpracht, ein vollendetes Kunstwerk der Natur. Und mittendrin in der nördlichen Eifel liegt der Rursee. Der Rursee ist eine Seeplatte mit drei Seen: Rursee, Obersee und Urftsee. Die kleinen Ortschaften: Einrur, Rurberg, Woffelsbach mit ihren typischen Fachwerkhäusern bieten interessante Motive für einen Kamerabesitzer. Eine wunderschöne Schiffsfahrt sollte man auch unbedingt einplanen.

Hier einige Bilder, leider war ich in diesem Jahr am 21 Oktober ca. 2 Wochen zu spät. Weniger gelb/gold, mehr braun.

Teil 1

IMG_1259DF1200.jpg
Unterwegs am Dedernborn vorbei
Unterwegs am Dedernborn vorbei

Exif-Daten
Brennweite: 17 mm
Belichtungszeit: 1/250 Sek
Blende: F/8
ISO-Empfindlichkeit: 320
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 5D Mark II
Belichtungskorrektur: 0 LW






IMG_1270DF1200.jpg
Blick auf Einrur
Blick auf Einrur

Exif-Daten
Brennweite: 40 mm
Belichtungszeit: 1/180 Sek
Blende: F/8
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 5D Mark II
Belichtungskorrektur: 0 LW






IMG_1278DF1200.jpg
Mit dem Schiff auf dem Obersee unterwegs
Mit dem Schiff auf dem Obersee unterwegs

Exif-Daten
Brennweite: 17 mm
Belichtungszeit: 1/180 Sek
Blende: F/8
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 5D Mark II
Belichtungskorrektur: 0 LW





Re: Die Eifel, der Rursee und der Herbst

BeitragVerfasst: 10:51
von cs+1507
Viele Wanderwege zeigen die Schönheit der Eifel

Teil 2

IMG_1316DF1200.jpg
Wanderweg
Wanderweg

Exif-Daten
Brennweite: 40 mm
Belichtungszeit: 1/250 Sek
Blende: F/8
ISO-Empfindlichkeit: 200
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 5D Mark II
Belichtungskorrektur: 0 LW






IMG_1330DF1200.jpg
Rurberg
Rurberg

Exif-Daten
Brennweite: 40 mm
Belichtungszeit: 1/125 Sek
Blende: F/8
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 5D Mark II
Belichtungskorrektur: 0 LW






IMG_1335DF1200.jpg
Blick auf Rursee bei Woffelsbach
Blick auf Rursee bei Woffelsbach

Exif-Daten
Brennweite: 28 mm
Belichtungszeit: 1/250 Sek
Blende: F/9.5
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 5D Mark II
Belichtungskorrektur: 0 LW





Re: Die Eifel, der Rursee und der Herbst

BeitragVerfasst: 11:01
von cs+1507
Teil 3

IMG_1364DF1200.jpg
Typisch für die Eifel, Häuser mit ihren haushochen Schutzhecken
Typisch für die Eifel, Häuser mit ihren haushochen Schutzhecken

Exif-Daten
Brennweite: 30 mm
Belichtungszeit: 1/250 Sek
Blende: F/8
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 5D Mark II
Belichtungskorrektur: 0 LW






Die Landschaft in der Eifel ist sehr lebendig, es kann auch passieren, dass man den Eindruck bekommt, man wird beobachtet zwinkern_1

IMG_1292DF1200Fred.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 40 mm
Belichtungszeit: 1/30 Sek
Blende: F/8
ISO-Empfindlichkeit: 200
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 5D Mark II
Belichtungskorrektur: 0 LW






Also im nächsten Jahr die Eifel einplanen !


Viele Grüße
Christian

Re: Die Eifel, der Rursee und der Herbst

BeitragVerfasst: 13:46
von Reini57
Hallo,
sehr schöne Bilder aus der Eifel.
Irgendwann muss ich auch mal dahin seufz_1
Na, zumindest habe ich wieder einmal etwas von der Eifel gesehen, dank Eurer Bilder.
Gruß Reinhard

Re: Die Eifel, der Rursee und der Herbst

BeitragVerfasst: 02:16
von Ammerland
Hallo Christian,

vielen Dank für die schön bebilderte Führung an den Rursee und in die Eifel.
Uns ist die Verfärbung des Laubes in diesem Jahr auch weitgehend entgangen. An der Nordsee war es noch ziemlich grün, und als wir nach Hause kamen, war hier schon alles braun. Zur rechten Zeit am falschen Ort.

Gruß
Ute

Re: Die Eifel, der Rursee und der Herbst

BeitragVerfasst: 19:21
von Rai_Wil
Hallo Christian,

auch ich möchte mich Deine Impressionen aus der Eifel bedanken. Besonders gut hat mir der 1. Teil Deiner Dokumentention gefallen. Wasser, Spiegelungen und Laubverfärbungen haben etwas.

Viele Grüße Rainer

Re: Die Eifel, der Rursee und der Herbst

BeitragVerfasst: 20:20
von George
Hallo Christian,

ich schließe mich den Vorrednern an und möchte besonders Dein gutes Auge für das Auge loben :-)

Viele Grüße...Jörg