Seite 1 von 1

Landschaft in der Oberpfalz

BeitragVerfasst: 09:54
von Blitzmuffel
Auch ich bin neulich raus um Sonne und Wolken festzuhalten.

Also das EF 17-40mm drauf und los.

Das ist dabei rausgekommen.

Die etwas schiefen Strommasten sind dazu gekommen weil ich mit der Linse etwas nach oben fotografiert habe


IMG_3275 - Kopie.JPG
Exif-Daten
Brennweite: 17 mm
Belichtungszeit: 1/200 Sek
Blende: F/11
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Manuell
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 5D Mark II
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment





IMG_3274 - Kopie.JPG
Exif-Daten
Brennweite: 17 mm
Belichtungszeit: 1/200 Sek
Blende: F/11
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Manuell
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 5D Mark II
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Teilbild





IMG_3258 - Kopie.JPG
Exif-Daten
Brennweite: 17 mm
Belichtungszeit: 1/200 Sek
Blende: F/10
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Manuell
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 5D Mark II
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Teilbild





Landschaft in der Oberpfalz

BeitragVerfasst: 11:25
von cs+1507
Wunderschöne Farben, sehr schöne Landschaft, leichte Nachbearbeitung haben aber die ersten zwei Bilder nötig ( verzerren ! )
Viele Grüße

Landschaft in der Oberpfalz

BeitragVerfasst: 12:37
von Blitzmuffel
Danke Dir Christian, aber das mit dem verzerren hatte ich ja geschrieben

Landschaft in der Oberpfalz

BeitragVerfasst: 13:27
von George
Hallo Deddy,

mein Favorit ist das erste Bild. Neben dem schönen Himmel, den alle drei Bilder haben, gefällt mir hier die Bildgestaltung mit dem sich verjüngenden Weg.
Dasss Du den Grund für die Verzerrung benannt hast, ist kein Grund, keinen Verbesserungsvorschlag zu machen. Man könnte die Masten auch retuschieren.

Viele Grüße...Jörg

Landschaft in der Oberpfalz

BeitragVerfasst: 13:48
von Blitzmuffel
Danke auch Dir Jörg.

Jau, aber den kleinen Strommast zu entzerren sind meine kenntnisse in Bearbeitung leider zu schlecht

Mit ShiftN schaut das Foto dann nicht mehr so aus wie ich es mir vorgestellt habe

Habe es mal anders geändert


IMG_3275 - Kopie.JPG
Exif-Daten
Brennweite: 17 mm
Belichtungszeit: 1/200 Sek
Blende: F/11
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Manuell
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 5D Mark II
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment





Landschaft in der Oberpfalz

BeitragVerfasst: 14:27
von cs+1507
Hallo Deddy,

ich meinte das Bild 3274 zwinkern_1


trotzdem, für 10 Uhr ein Tick zu kalt...

IMG_3275daddy.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 17 mm
Belichtungszeit: 1/200 Sek
Blende: F/11
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Manuell
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 5D Mark II
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment







Viele Grüße

Landschaft in der Oberpfalz

BeitragVerfasst: 16:42
von Blitzmuffel
Oh, Christian, wie hast Du den Strommasten gerade bekommen.

Wie gesagt, ich hatte es mit ShiftN versucht und das sah völlig daneben aus.

Landschaft in der Oberpfalz

BeitragVerfasst: 19:45
von cs+1507
Hallo Deddy,

ShiftN ist nur ein Spielzeug, kein Werkzeug, Photoshop Elements liefert hier bessere Lösungen.

Viele Grüße

Landschaft in der Oberpfalz

BeitragVerfasst: 04:55
von uwe_hh
Blitzmuffel hat geschrieben:Oh, Christian, wie hast Du den Strommasten gerade bekommen.


Hallo Christian,

ich glaube Deddy war eher am WIE als am WOMIT interessiert. Dass Photoshop oft bessere, wenn nicht die besten, Lösungen bereit hält ist bekannt. Die Frage war doch: Wie hast du das umgesetzt?

Landschaft in der Oberpfalz

BeitragVerfasst: 08:17
von cs+1507
Hmmm,

steht doch ganz oben.... verzerren ist das Zauberwort. Mit EBV muss man spielen ....

Viele Grüße

Landschaft in der Oberpfalz

BeitragVerfasst: 20:03
von harald13114
Unbenannt-1.jpg
Photoshop Creative Cloud, Formgitter
Photoshop Creative Cloud, Formgitter




Hallo Deddy,

mir gefällt die Landschaft in der Oberpfalz (Bild1) sehr gut, auch wenn die Farben auf meinem Bildschirm recht kräftig sind. Insbesondere das tiefdunkle Blau des Himmels im oberen Bildbereich ist mir zu stark. Dieser super platzierte Einmündungsbereich über den gesamten unteren Bildrand und der Baum als Blickfang sprechen mich sehr an. Der Weg führt dann weiter in das Bild zu einer kleinen Ortschaft in den sanften Hügeln mit Ackerflächen. Wirklich sehr schön. Den Baum hätte ich möglicherweise etwas aufgehellt, um ihn deutlich hervorzuheben. Soll aber, ebenso wie die kräftigen Farben, nicht negativ verstanden werden. Es ist eben Geschmackssache.
Die Strommasten allerdings, die gehören einfach gerichtet oder entfernt. So lenken sie mich ständig ab, sie stören. Das Entfernen der Masten erscheint mir hier nur die zweitbeste Lösung, da dann auch die Leitungen retuschiert werden müssten. Der Eingriff wäre doch schon erheblich und könnte schnell zu Bildfehlern führen. Das Ausrichten allerdings ist leicht und verschiedene Methoden wurden schon kurz angerissen. Mir schien das Formgitter in Photoshop Creative Cloud (Menü Bearbeiten) die sinnvollste Methode. Hier kann ich die Masten mit "Pins" markieren und direkt gerade richten. Zu beachten ist aber, dass durch das Bewegen eines Pins das gesamte Bild angepasst wird, soweit die Gitternetzlinien nicht durch weitere Pins "gesichert" sind. Wie Christian schon sagte, "mit EBV muss man spielen". Sollte Photoshop Creative Cloud nicht vorhanden sein und Photoshop Elements keine Formgitter kennen, es ginge natürlich auch anders. Einfach die Masten kopieren, gerade richten und als neue Ebene über die schiefen Masten setzen. Ein wenig die Ränder des "Flickens" retuschieren, fertig.

Gruß
Harald

Landschaft in der Oberpfalz

BeitragVerfasst: 08:09
von Blitzmuffel
Danke Dir Harald.

Ja, ich bin mehr für etwas dunklerer Gestaltung meiner Bilder.

Mit dem Mast gerade biegen war ja von mir germeint wie ich es machen muss. Mit einfach verzerren kann ich nix anfangen. Wäre toll wenn hier vielleicht einer mal den weg dorthin erklären könnte.

Landschaft in der Oberpfalz

BeitragVerfasst: 08:21
von cs+1507
Blitzmuffel hat geschrieben: Wäre toll wenn hier vielleicht einer mal den weg dorthin erklären könnte.


Es wäre toll wenn man Info über die zur Verfügung stehende Software bekommen könnte ....

Viele Grüße

Landschaft in der Oberpfalz

BeitragVerfasst: 08:55
von KurierderKönigin
Hallo zusammen,

auch wenn ich das Bild entgegen vieler anderer nicht besonders finde, da der unschöne asphaltierte Weg viel zu dominant ist im Vordergrund, finde ich die Diskussion über die Strommasten schon recht komisch. Sich über das gerade ausrichten von Sachen Gedanken zu machen, die die Bildaussage einfach nur stören, mutet merkwürdig an. Selbstverständlich gehören die Masten samt Leitungen weg retuschiert, auch wenn dies etwas Arbeit bedeutet. Bei sorgfältiger Ausführung merkt dies aber keiner.

DIe Frage nach dem wie das geht, ist doch schon 1000 fach im Netz beantwortet worden. Zu jedem Problem wie was geht gibt es für jedes Bildbearbeitungsprogramm unzählige Erklärungen. Wenn es einen interessiert schaut man doch selbst nach.

Zur Frage der Bildbearbeitung gibt es in meinen Augen zu Photoshop keine Alternative, zumal für 40 cent täglich es lächerlich wenig kostet und Lightroom auch noch kostenlos dabei ist. Die sollte doch wohl jeder übrig haben. Wem selbst dies noch zu teuer ist, Photoshop Elements gibt es ab Version 12 schon für einmalig 40 €. Die Kostenlosen Google Filter dazu, dann hat man alles was notwendig ist.

Servus Rüdiger

Landschaft in der Oberpfalz

BeitragVerfasst: 13:39
von cs+1507
Warum sollte ich jährlich fast 120 Euro bezahlen ? Um die neueste CC-Version zu haben ?
Mir reicht Software für 50 Euro aus ( zusätzliche PS-Funktionen für Photoshop Elements liefert Elements XXL für 60 Euro) ...
Werden die Bilder, die man mit Creative Cloud bearbeitet besser, schöner ? Kaum. Wir sind keine Profi-Knipser, man sollte die Kirche im Dorf lassen.
Wer nicht in der Lage ist mit Photoshop Elements das Bild zu bearbeiten, dem hilft auch Creative Cloud nicht. Wegen weniger Aufwand mehr zu bezahlen ?
Wenn Creative Cloud, warum keine VF-Kamera ? und... und...

Die EBV-Grundlagen kann/ sollte man/frau ... aber man kann auch durch die passende Gestaltung und Kamera-Einstellungen auf einiges verzichten...

Viele Grüße