Seite 1 von 1

Bergpanorama vom Hohen Peißenberg aus

BeitragVerfasst: 17:41
von nebels_hund_sky
Hallo,

von unserem Kurzurlaub (Kurzurlaub ist alles, was kürzer als 14 Tage ist neu_pfeiff ) habe ich unter anderem zwei Erinnerungsfotos mitgebracht.

Wir waren im Allgäu und hatten einen Tag herrliche Sicht auf die Alpen und konnten kurzärmelig im Biergarten auf dem Hohen Peißenberg in fast 1000 m Höhe sitzen
und das Anfang Oktober. Am Ammersee waren wir dieses Mal leider nicht.

Von dort oben aus entstanden diese beiden Fotos. Leider kein Filter dabei gehabt und auch kein Stativ. Aber ein Mäuerchen tat es auch.

Viele Grüße
Brigitte

DSC_1129_ps11.JPG
Exif-Daten
Brennweite: 29 mm (43 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/400 Sek
Blende: F/8
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst
Kamera-Modell: NIKON D5200
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 6/6 LW
Belichtungs- Messmethode: Mittenbetont




DSC_1066_ps11.JPG
Exif-Daten
Brennweite: 17 mm (25 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/250 Sek
Blende: F/7.1
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst
Kamera-Modell: NIKON D5200
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 10/6 LW
Belichtungs- Messmethode: Mittenbetont





Bergpanorama vom Hohen Peißenberg aus

BeitragVerfasst: 10:31
von KurierderKönigin
Hallo Brigitte,

zwei sehr schöne Fotos. Ich war auch schon einmal dort, jedoch bei ca. 50 m Sicht. Jetzt weiß ich aber wie es aussehen kann. Danke dafür. Das erste Bild kommt mir doch recht bearbeitet vor, was bei Dir aber üblicherweise eher nicht der Fall ist. Daher denke ich, die Stimmung und das Licht waren wohl wirklich so. Einzig den "Blaustich" in den Bergen könnte man vielleicht etwas abmildern, wenn man denn das Haar in der Suppe suchen will.

Servus Rüdiger

Bergpanorama vom Hohen Peißenberg aus

BeitragVerfasst: 11:26
von nebels_hund_sky
Hallo Rüdiger,

freut mich, dass Dir meine Fotos gefallen und Erinnerungen wecken. freude_1

KurierderKönigin hat geschrieben:Das erste Bild kommt mir doch recht bearbeitet vor, was bei Dir aber üblicherweise eher nicht der Fall ist. Daher denke ich, die Stimmung und das Licht waren wohl wirklich so. Einzig den "Blaustich" in den Bergen könnte man vielleicht etwas abmildern, wenn man denn das Haar in der Suppe suchen will.


Das erste Bild habe nicht viel bearbeitet, lediglich den NIK-Filter "Tonalcontrast" in der leichten Form darüber gelegt, den ich aber beim Himmel wieder eliminiert habe.
Das Licht und die Stimmung war wirklich so herrlich.

Normalerweise hat meine NIKON ja eher einen Grünstich, das Blau der Berge kommt wohl vom Licht bzw. von der Spiegelung des Himmels.

Viele Grüße
Brigtte

Bergpanorama vom Hohen Peißenberg aus

BeitragVerfasst: 12:39
von Andre
Hallo Brigitte,

zwei wunderschöne Bild hast du da. Herrliche Aussicht.

Liebe Grüße
Andre

Bergpanorama vom Hohen Peißenberg aus

BeitragVerfasst: 17:23
von uwe_hh
Hallo Brigitte,

zwei sehr gelungene Aufnahmen. Ich wüsste gar nicht welches ich favorisieren sollte. Aber das muss ich ja auch gar nicht immer...
Einfach nur gut!

Bergpanorama vom Hohen Peißenberg aus

BeitragVerfasst: 20:55
von champerlaine
Hallo Brigitte ,
deine Aufnahmen werden auch von mir bewundert, aber mein Favorit ist aber. 2. GRUND hierher sind die am oberen Bildrand sichtbaren Zweige . Für mich eine Blickführung zu den Bergen.
Liebe Grüsse von Christa

Bergpanorama vom Hohen Peißenberg aus

BeitragVerfasst: 11:02
von halei
Hallo Brigitte,

zwei richtig schöne Aufnahmen hast Du uns da mitgebracht. Die Gegend ist mir wohlbekannt, ist ja nur 35 km von meinem Wohnsitz entfernt. So eine gute Fernsicht ist allerdings nicht alltäglich.

Viele Grüße,

Hans