Seite 1 von 1

Überschwemmung an Silvester

BeitragVerfasst: 20:52
von George
Hallo,

an Silvester war es ziemlich feucht bei uns und daher war das Biotop Beeden eine Seelandschaft.
In Ermangelung von Sonne habe ich Farbe weg gelassen.

Diese Bank lädt nicht zum Sitzen ein:
Überschwemmung201801-20171231-24-ps.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 70 mm (70 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/320 Sek
Blende: F/2.8
ISO-Empfindlichkeit: 400
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst
Kamera-Modell: NIKON D700
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: -2/6 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment






Diese Bäume stehen normalerweise nicht im Wasser:
Überschwemmung201801-20171231-24-7-ps.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 80 mm (80 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/125 Sek
Blende: F/7.1
ISO-Empfindlichkeit: 400
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst
Kamera-Modell: NIKON D700
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: -4/6 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment






Und auch das ist normalerweise kein Sumpf:
Überschwemmung201801-20171231-24-8-ps-ps.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 70 mm (70 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/250 Sek
Blende: F/9
ISO-Empfindlichkeit: 400
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst
Kamera-Modell: NIKON D700
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: -4/6 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment






Alle Bilder wurden mit Lightroom bearbeitet und mit Silver Efex Pro in Schwarz-Weiss ungewandelt.

Viele Grüße...Jörg

Überschwemmung an Silvester

BeitragVerfasst: 09:47
von champerlaine
Hallo Jörg, so sah es bei uns auch aus. Die Leine hatte sich auch ausgeweitet. Sie war gefährlich nahe über die Wiesen an die Häuser gekommen. Inzwischen geht dasWasser zurück. Die Aufnahme drei gefällt mir besonders. Du zeigst mal wieder, auch fotografieren ist bei jedem Wetter möglich. Die Sonnenscheinaufnahmen sind, wenn man sich keine Gedanken macht, manchmal langweilig.
Danke für den Sylvester -Rückblick.
Liebe Grüsse von Christa

Überschwemmung an Silvester

BeitragVerfasst: 23:20
von KurierderKönigin
Hallo Jörg,

gerne schreibe ich Dir meine Meinung zu Deinen drei Bildern. Bei Bild 1 hättest Du noch weiter runter gehen sollen und mir gefällt es nicht, daß die Parkbank so modern ist. Mit einer Älteren wäre es stimmungsvoller, jedoch kannst Du daran nichts ändern. Auch das starke Korn stört die doch feinen Strukturen. Ich denke mit weniger Korn würde es mir besser gefallen, aber es muß Dir gefallen und da gibt es auch kein gut oder schlecht.

Bei Bild zwei stört das Korn auf jeden Fall die feinen Strukturen der Büsche/Bäume. Vielleicht kann man zumindest in einer Farbvariante die Spiegelung besser herausstellen? Das Motiv finde ich um einiges besser als das erste.

Bild drei ist auch interessant, jedoch ist der Blaustich nicht so meins, ist aber auch Geschmacksache. Was stört sind die weißen Ränder um einiger der Äste, da ist wohl etwas bei der Bearbeitung passiert/schief gegangen?

Ich freue mich von Dir zu hören.

Servus Rüdiger

Überschwemmung an Silvester

BeitragVerfasst: 21:33
von George
Hallo Rüdiger,

KurierderKönigin hat geschrieben: Vielleicht kann man zumindest in einer Farbvariante die Spiegelung besser herausstellen?

Ich fürchte nein, hier ist das Original:
Überschwemmung201801-20171231-24-7.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 80 mm (80 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/125 Sek
Blende: F/7.1
ISO-Empfindlichkeit: 400
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst
Kamera-Modell: NIKON D700
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: -4/6 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment





So besser?
Überschwemmung201801-20171231-24-7-ps-ps-2.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 80 mm (80 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/125 Sek
Blende: F/7.1
ISO-Empfindlichkeit: 400
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst
Kamera-Modell: NIKON D700
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: -4/6 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment








KurierderKönigin hat geschrieben: Was stört sind die weißen Ränder um einiger der Äste, da ist wohl etwas bei der Bearbeitung passiert/schief gegangen?


Danke für den Hinweis, da ist wohl was beim Verkleinern schief gegangen. Neuer Versuch, ohne Blau:
Überschwemmung201801-20171231-24-8-ps-2-ps.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 70 mm (70 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/250 Sek
Blende: F/9
ISO-Empfindlichkeit: 400
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst
Kamera-Modell: NIKON D700
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: -4/6 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment






Viele Grüße...Jörg

Überschwemmung an Silvester

BeitragVerfasst: 17:11
von KurierderKönigin
Hallo Jörg,

mit weniger Korn gefallen mir die Bilder besser, auch ohne den "Blaustich". Wenn man Dein drittes Foto auf dem Ipad oder auf meinem S8 aufzoomt, hat man immer noch die weißen Kanten um den abgestorbenen Baum. Solange die im Original nicht sind, ist alles gut. Die Spiegelungen aus dem ersten Foto sind auch in Farbe nicht besser herauszuarbeiten. Danke für Deine Mühe.

Servus Rüdiger

Überschwemmung an Silvester

BeitragVerfasst: 10:31
von George
Hallo,

danke für den off-topic Hinweis zur richtigen Schreibweise von Silvester, ich habe es korrigiert.

Wenn jemand noch was zu den Bildern sagen will, gerne.

Viele Grüße...Jörg