Seite 1 von 1

Das Rapsfeld

BeitragVerfasst: 19:35
von Easyhasi
Bei der Stimmung musste ich einfach anhalten und die Pentax K-1 mit angesetztem D-FA 24-70mm f2.8 arbeiten lassen :-)

K1_2017_04_17-2.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 24 mm (24 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/250 Sek
Blende: F/8
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: PENTAX K-1
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment





Das Rapsfeld

BeitragVerfasst: 23:33
von George
Hallo Andreas,

Rapsfelder sind immer ein dankbares Motiv, in dem Fall kommt noch der eindrucksvolle Himmel dazu. Vielleicht hätte man durch eine leicht veränderte Kamerposition das eher unschöne Gebäude im Hintergrund vermeiden können?

Viele Grüße...Jörg

Das Rapsfeld

BeitragVerfasst: 15:13
von uwe_hh
Hallo Andreas,

da kommen Frühlingsgefühle auf! Das wäre ja eigentlich was für den aktuellen Wettbewerb gewesen, oder? Hätte von mir auf jeden Fall gute Punkte bekommen, Abzüge nur wegen des von Jörg schon erwähnten unschönen Gebäudes.
Die Häuser kannst du aber mit relativ wenig Aufwand noch gut aus dem Bild entfernen.

Das Rapsfeld

BeitragVerfasst: 18:00
von Easyhasi
Erst einmal Danke für die Blumen. juhu_1
Mit der Entwicklung in DxO und Lightroom läuft es ja bei mir schon recht gut.
Auch das fotografieren bringe ich gut hin, ist aber bei beidem noch Verbesserungspotenzial vorhanden zwinkern_1
Nun aber mit der Bearbeitung komm ich noch nicht so richtig zurecht, kleinere Gegenstände entfernen geht noch.
Aber sobald es Komplex wird, wie bei so grossen Gebäuden, da wird für mich schon sehr schwierig. Da ist noch viel Übungsbedarf da ;-)

Das Rapsfeld

BeitragVerfasst: 18:52
von Andre
Hallo Andreas,

ich habe das mal mit Gimp2 und Photoshop Elements leicht bearbeitet. Mit Gimp habe ich (Modul Resynthesize) Filter ->Verbessern ->Heal Selection das Haus weggemacht und mit Photoshop Elements mit Kopierstempel leicht nachgearbeitet. Leider habe ich kein anderes Programm mit welchen das leichter / einfacher geht. Kann dir das also nur so mal zeigen.
K1_2017_04_17-2.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 24 mm (24 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/250 Sek
Blende: F/8
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: PENTAX K-1
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment





Liebe Grüße
Andre

Das Rapsfeld

BeitragVerfasst: 18:13
von Easyhasi
Sieht ja gut aus, danke für Deine Arbeit.
Da heisst es wohl noch etwas üben für mich zwinkern_1

Das Rapsfeld

BeitragVerfasst: 18:16
von uwe_hh
Easyhasi hat geschrieben:Da ist noch viel Übungsbedarf da ;-)


Hallo Andreas,

nur Mut! Nur durch viel Ausprobieren kommt man da weiter und bekommt die richtige Übung. Toi, toi, toi ....

Das Rapsfeld

BeitragVerfasst: 18:26
von Easyhasi
uwe_hh hat geschrieben:nur Mut! Nur durch viel Ausprobieren kommt man da weiter und bekommt die richtige Übung. Toi, toi, toi ....


Da fange ich in etwas mehr als 4 Wochen richtig an, mit dem üben. ;-)
Zur Zeit geht bei mir in der Fotografie herzlich wenig.
Stecken mitten in den Vorbereitungen für den Umzug.
Bin happy wenn alles wieder ausgepackt ist und ich wieder auf Streifzug gehen kann und nebenbei die Bearbeitung noch üben kann :-D