Seite 1 von 1

Twilight oder Licht im Zwielicht

BeitragVerfasst: 08:23
von nebels_hund_sky
Guten Morgen,

bei einem Ausflug in den Spessart eigentlich auf der Suche nach Sonnenblumen kamen wir zu diesem Ausblick,
denn hier befand sich im letzten Jahr ein großes Sonnenblumenfeld im Vordergrund.
In einem kurzen Augenblick kam die Sonne und tauchte die Landschaft bzw. die vorderen Bäume in dieses Zwielicht.

Wie gefällt Euch das Bild - gibt es Verbesserungsvorschläge ?
Das Bild ist ein JPG, nur leicht optimiert und mit einem Grauverlaufsfilter fotografiert.

DSC_0277_ps11.JPG
Twilight
Twilight

Exif-Daten
Brennweite: 50 mm (75 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/125 Sek
Blende: F/8
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst
Kamera-Modell: NIKON D5200
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Spot







Viele Grüße
Brigitte

Twilight oder Licht im Zwielicht

BeitragVerfasst: 11:59
von speedy
Hallo Brigitte,

mir gefällt das Bild sehr gut.

Gruß
Anja

Twilight oder Licht im Zwielicht

BeitragVerfasst: 12:40
von KurierderKönigin
Hallo Brigitte,

der Spessart ist immer einen Ausflug wert und zum Glück bei Dir vor der Haustüre. Das Foto sagt mir in der vorliegenden variante nicht so zu. Es ist mir zu flau und zu blau. Auch wenn es vor Ort tatsächlich so war, würde ich es ändern. Meine Version findest Du nachstehend. Um den "Blaustich zu entfernen habe ich den Weißabgleich anders gewählt. Ich habe in eine hellgraue Wolke ausgewählt als Ausgangspunkt. Das Kornfeld geschärft und kontrastverstärkt. Den Himmel in Teilen abgedunkelt, Lichter heller, Tiefen dunkler und Dunst entfernt. Den Wald auch in Teilen von Dunst befreit. Zum Schluß über den Himmel nochmals einen Verlaufsfilter ohne Farbe drübergelegt und und die vorherigen Änderungen am Himmel nochmals etwas überarbeitet. Freue mich über Deine Antwort.

Servus Rüdiger
DSC_0277_ps11-1Kdk.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 50 mm (75 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/125 Sek
Blende: F/8
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst
Kamera-Modell: NIKON D5200
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Spot





Twilight oder Licht im Zwielicht

BeitragVerfasst: 09:38
von nebels_hund_sky
Hallo Rüdiger,

danke für Deine Überarbeitung. DA_123
Mit dem Blaustich magst Du Recht haben, allerdings ist mir das Korn von den Farben zu intensiv, auch das Grün der beleuchteten Bäume gefällt mir nicht.
Ich habe das Bild nochmals überarbeitet und füge es bei.

Gerne höre ich noch weitere Meinungen.

Viele Grüße
Brigitte

DSC_0277_ps11_ps11.JPG
Exif-Daten
Brennweite: 50 mm (75 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/125 Sek
Blende: F/8
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst
Kamera-Modell: NIKON D5200
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Spot





Twilight oder Licht im Zwielicht

BeitragVerfasst: 14:01
von KurierderKönigin
Hallo Brigitte,

ohne den Blaustich auf jeden Fall besser, mir wäre es aber immer noch zu flau. SW könnte auch eine Option sein.

Servus Rüdiger

Twilight oder Licht im Zwielicht

BeitragVerfasst: 19:17
von Hans_Ulrich
Hallo Brigitte,

bei deiner zweiten Version habe ich mal den Schwarz-Weiss Kontrast etwas erhöht. Die Farbwerte wurden nicht verändert.

Feld.jpg





Twilight oder Licht im Zwielicht

BeitragVerfasst: 00:02
von cs+1507
Die Weite und das Licht... Ob man hier tatsächlich Farbe braucht ?
Eine dezente SW-Variante ? Ohne Kontrastübertreibung ?

B1.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 50 mm (75 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/125 Sek
Blende: F/8
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst
Kamera-Modell: NIKON D5200
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Spot






Viele Grüße

Twilight oder Licht im Zwielicht

BeitragVerfasst: 02:53
von Ammerland
Hallo miteinander,

Schwarz-Weiss ist sicher eine Möglichkeit, etwas mehr Kontrast würde ich mir aber schon wünschen.

Beim Original fällt mir auch der Blaustich auf. Vielleicht war der Grauverlaufsfilter nicht richtig eingestellt oder hier nicht günstig?
@KurierderKönigin hat den Blaustich gut entfernt, mir sind die Farben des Grüns und des Kornfeldes aber auch zu intensiv. Und dann kommt Lila ins Spiel, das mir persönlich auch nicht gefällt.

Ich habe mich auch versucht, meine Idee seht Ihr unten.

Gruß
Ute

DSC_0277_ps11.JPG
Exif-Daten
Brennweite: 50 mm (75 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/125 Sek
Blende: F/8
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst
Kamera-Modell: NIKON D5200
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Spot





Twilight oder Licht im Zwielicht

BeitragVerfasst: 12:47
von George
Hallo,

persönlich finde ich Brigittes ursprüngliche Variante am natürlichsten, Farbstich hin oder her.

Durch die Drittelaufteilung in Feld, Wald und Himmel wirkt das Bild sehr harmonisch und ausgeglichen. Auf der anderen Seite ist dadurch nicht sehr viel Spannung drin. Wenn Du ein harmonisches Landschaftsbild wolltest, Brigitte, dann hast Du dein Ziel aus meiner Sichtr erreicht.

Viele Grüße...Jörg

Twilight oder Licht im Zwielicht

BeitragVerfasst: 18:30
von nebels_hund_sky
Hallo,

George hat geschrieben:persönlich finde ich Brigittes ursprüngliche Variante am natürlichsten, Farbstich hin oder her.
Wenn Du ein harmonisches Landschaftsbild wolltest, Brigitte, dann hast Du dein Ziel aus meiner Sicht erreicht.


Ja, habe mir immer wieder Eure Bearbeitungen angeschaut - auch die meinige - und bin mittlerweile auch der Meinung, dass mir die Ursprungsversion am besten gefällt.
Durch das Zwielicht wollte ich etwas Spannung in das harmonische Landschaftsfoto einbringen - Jörg.

Die SW-Version von Christian sagt mir nicht so zu - ist mir etwas zu flau und platt - auch die Lichtstimmung ging mit meinen Augen verloren.

Vielen herzlichen Dank für Eure zahlreichen Kommentare mit Vorschlägen. DA_123

Viele Grüße
Brigitte