Seite 1 von 1

Bodennebel zum Sonnenaufgang

BeitragVerfasst: 15:52
von KurierderKönigin
Hallo zusammen,

hier nun endlich auch das Foto. Ich habe es durch Überblenden und Bearbeitung mit dem Korrekturpinsel und dem Verlaufsfilter bzw. Radialfilter in ACR bearbeitet. Die drei Fotos habe ich normal und mit je zwei Blenden mehr bzw. weniger fotografiert. Gerne höre ich von Euch.

Servus Rüdiger
normal und dunkel kleiner.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 80 mm (120 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/1 Sek
Blende: F/5.6
ISO-Empfindlichkeit: 400
Weißabgleich: Manuell
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: NIKON D7100
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 12/6 LW
Belichtungs- Messmethode: Spot





Bodennebel zum Sonnenaufgang

BeitragVerfasst: 17:33
von Juan
Moin Rüdiger

eine sehr schöne Aufnahme, sehr gut umgesetzt, die Arbeit hat sich gelohnt.
Evtl. hätte ich einige der dunklen Partien noch "etwas" aufgehellt.

Bodennebel zum Sonnenaufgang

BeitragVerfasst: 10:31
von Blitzmuffel
Du hast hier einen wunderbaren Moment festgehalten. Früh aufstehen lohnt immer.

Gefällt mir sehr gut doppel_daumen

Bodennebel zum Sonnenaufgang

BeitragVerfasst: 22:07
von George
Hallo Rüdiger,

wirkt märchenhaft auf mich, ohne ins Kitschige abzugleiten. Vielleicht ist das Orange eine Spur zu kräftig?
Gehört auf jeden Fall an die Wand.

Viele Grüße...Jörg

Bodennebel zum Sonnenaufgang

BeitragVerfasst: 16:06
von Fred
Hallo Rüdiger,
das ist eine schöne stimmungsvolle Aufnahme. Gefällt mir gut. punkte_10

Bodennebel zum Sonnenaufgang

BeitragVerfasst: 18:45
von nebels_hund_sky
Hallo Rüdiger,

eine saubere Arbeit hand_geb Hut_ab
Das Frühaufstehen und die Bearbeitung am PC haben sich auf jeden Fall gelohnt.
Auch ich mag den Nebel, er ist nicht einfach zu fotografieren, aber Dir ist es auf jeden Fall gelungen.

George hat geschrieben:Gehört auf jeden Fall an die Wand.


Das finde ich auch - mit 2 kleinen Änderungen: Mir ist das Bild etwas zu dunkel und ich hätte den kleinen angeschnittenen Baum rechts unten noch abgeschnitten.
Durch ein minimales Aufhellen kommt die Staffelung der Landschaft und des Nebels für die schöne Tiefenwirkung noch mehr zur Geltung - siehe angehängtes Beispiel.

Viele Grüße
Brigitte

normal%20und%20dunkel%20kleiner_ps11.JPG
Meine Bearbeitung des Originals "Bodennebel zum Sonnenaufgang"
Meine Bearbeitung des Originals "Bodennebel zum Sonnenaufgang"

Exif-Daten
Brennweite: 80 mm (120 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/1 Sek
Blende: F/5.6
ISO-Empfindlichkeit: 400
Weißabgleich: Manuell
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: NIKON D7100
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 12/6 LW
Belichtungs- Messmethode: Spot





Bodennebel zum Sonnenaufgang

BeitragVerfasst: 09:38
von KurierderKönigin
Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Kommentare. Ich habe mich nochmals mit dem Bild beschäftigt und ja Ihr habt recht, ein wenig mehr Helligkeit in den Schattenbereichen kann nicht schaden. Dies werde ich korrigieren und auch den angeschnittenen Strauch. Den Himmel werde ich dann wohl auch ein wenig abschwächen, so daß es stimmiger ist.

Servus Rüdiger

Bodennebel zum Sonnenaufgang

BeitragVerfasst: 09:17
von nebels_hund_sky
Hallo Rüdiger,

KurierderKönigin hat geschrieben:Dies werde ich korrigieren und auch den angeschnittenen Strauch. Den Himmel werde ich dann wohl auch ein wenig abschwächen, so daß es stimmiger ist.


Den Himmel würde ich aber nur minimal korrigieren. Zeigst Du uns dann das fertige Bild?

Viele Grüße
Brigitte

Bodennebel zum Sonnenaufgang

BeitragVerfasst: 16:27
von KurierderKönigin
Hallo Brigitte und andere,

gerne zeige ich Euch die verbesserte Version (vielen dank für die Anregungen). Ich hoffe man kann diese trotz des kleinen Formats erkennen. Den angeschnittenen Strauch rechts im Nebel verborgen. Den Himmel links leicht und den Wald etwas stärker erhellt.

Servus Rüdiger

normal und dunkel.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 80 mm (120 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/1 Sek
Blende: F/5.6
ISO-Empfindlichkeit: 400
Weißabgleich: Manuell
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: NIKON D7100
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 12/6 LW
Belichtungs- Messmethode: Spot