Seite 1 von 1

Die alten Objektive

BeitragVerfasst: 18:19
von cs+1507
sind sehr preiswert und sehr gut.
Um Objekte freizustellen braucht man keine teuren Objektive, hier wurde diese Aufnahme mit dem manuellen Olympus Zuiko Auto-S 50mm/1.4 Serien-Nr. 1125xxx, letztes Produktionsjahr 1984, abgeblendet auf 2.
Dazu 8 Lamellen. ( Kostet um 150 Euro , aber sehr schwer zu bekommen, niemand will es verkaufen - SNr wichtig )
Sehr gut sind auch Yashinon DS-M 50/1.4 und Rokkor 58mm/1.4. Beide unter 100 Euro.
Längere Brennweite : 100mm - Orestor Zebra mit 14 Lamellen ( 160 Euro ) bzw. Orestor 135mm ......


IMG_7613.jpg
Exif-Daten
Belichtungszeit: 1/1250 Sek
ISO-Empfindlichkeit: 200
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 70D
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Mittenbetont






Viele Grüße