Seite 1 von 1

Anemone nemorosa

BeitragVerfasst: 18:25
von Easyhasi
Einen zarten Frühjahrsgruss ins Forum mit diesem Buschwindröschen ;-)

Buschwindröschen.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 90 mm (90 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/125 Sek
Blende: F/5.6
ISO-Empfindlichkeit: 400
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: PENTAX K-1
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: -7/10 LW
Belichtungs- Messmethode: Mittenbetont





Anemone nemorosa

BeitragVerfasst: 20:35
von cs+1507
Hallo Andreas,

technisch, die Farben, die Schärfe sind OK. Einzig die Bildgestaltung könnte besser sein.

Viele Grüße

Anemone nemorosa

BeitragVerfasst: 08:55
von George
Hallo Andreas,

mir gefällt die tiefe Kameraposition und die Farben sind auch sehr schön. Durch die unscharfen Blüten im Vorder- und Hintergrund bekommt das Bild Tiefe.
Was mir nicht so gut gefällt: Die vordere Blüte überschneidet sich leicht mit der scharfen Blüte (Vermassung). Durch eine minimal höhere Kameraposition hätte man das wahrscheinlich vermeiden können. Ebenso hätte man versuchen können, die Blüte im Hintergrund etwas mehr Richtung Bildmitte zu bekommen, damit die Blätter links nicht so abgeschnittenm werden.

Viele Grüße...Jörg

Anemone nemorosa

BeitragVerfasst: 11:26
von Blitzmuffel
Hier stimme ich Jörg zu. Es will mir durch die Unschärfen nicht so recht gefallen

Anemone nemorosa

BeitragVerfasst: 01:46
von Ammerland
Hallo Andreas,

zur Bildgestaltung wurde ja schon einiges gesagt.
Mir fiel als erstes auf, dass die linke Blüte weit von den rechten Blüten entfernt ist und dazwischen keine Verbindung ist. Zwischen den Blüten ist auch noch ein senkrecht verlaufendes dunkles Stämmchen (?), welches das Bild geradezu in zwei Hälften teilt. Eine andere Aufnahmeposition oder Konzentration auf die rechte Blumengruppe wäre wahrscheinlich besser gewesen.

Gruß
Ute