Seite 1 von 1

Die erste Rose

BeitragVerfasst: 18:45
von Andre
Hallo an alle,

ich war diese Woche wieder mal bei mir im Garten. Hier möchte ich ein Bild Vorstellen welches mir sehr gefällt. Die erste Rose dieses Jahr. Wie gefällte sie euch?
rose.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 55 mm (82 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/50 Sek
Blende: F/16
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst
Kamera-Modell: NIKON D3100
Belichtungsprogramm: Verschlusspriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment





Liebe Grüße
Andre

Die erste Rose

BeitragVerfasst: 09:37
von speedy
Hallo Andre,

mir gefällt die Rose sehr gut.
Was mich etwas stört ist das Gitter im Hintergrund von der nächsten Rose.

Gruß
Anja

Die erste Rose

BeitragVerfasst: 11:24
von Kardek
Vor dem graumelierten Hintergrund wirkt die Blüte als "Pol", als Blickfang. Ich sehe die Motive gerne im Raum und dessen Aufteilung. Hier ist ein Dreiklang von Blüte mit ihrem Laub, Knospe und dem Gitter im Hintergrund, ebenfalls mit Laub. Wenn man das mit einem Blatt Papier abdeckt, fehlt dem Bild etwas.

Beim zentralen Motiv, der Blüte, besticht die feine gelbe Schattierung und sein Verlaufen. Das wirkt recht lebendig! Bei näherem Hinsehen entdeckt man auch die wunderbare Knospe rechts mit ihrem roten Rand.
Die Pespektive habe ich zunächst nicht erkannt bis ich das Bild auf dem Schirm vergrößert habe. Auch die ist ein Schwergewicht beim "Sehen" des Bildes.