Seite 1 von 1

Memorieeffektbild erstellen mit cs2

BeitragVerfasst: 13:20
von andyb
Hier erkläre ich wie man ein Bild effektvoll verändert, mit Hilfe eines eigenen Memorieeffektbild

Schritt 1:
- Beliebiges Bild öffnen.
- Ansicht->Lineale einblenden (oder Strg+R) und das Bild auf Blöcke teilen:
Bild

Schritt 2:
- Das Auswahlrechteck-Werkzeug auswählen (M) und das Rechteck in erstem Block ziehen (Lineale sind hier als Hilfslinien sehr wichtig):

Bild

dann Strg+J drücken, der erste Block wird in eine neue Ebene kopiert:

Bild

Schritt 3:
- Die Hintergrundebene auswählen und den Schritt 2 mit anderen Blöcken wiederholen, (ich weiß, das ist ein bisschen langweilig... :-( ). Wenn wir damit fertig sind, kann die Hintergrundebene gelöscht werden (oder ausgeschaltet):


Bild

Schritt 4:
- Erste Ebene auswählen und folgende Ebeneneffekte hinzufügen:
1. Schlagschatten:

Bild

2. Kontur:

Bild


Schritt 5:
- Mit der Rechten maustaste auf geänderte Ebene klicken, Ebenenstil kopieren und auf alle anderen Ebenen einfügen:


Bild
Bild

Schritt 6:
- Da wir jetzt alle Ebenen drehen werden, müssen wir unsere Arbeitsfläche größer machen, damit unsere Ecken nicht abgeschnitten werden. Dazu auf
Bild->Arbeitsfläche gehen. Mein Ausgangsbild war 800x600 Pixel groß. Die Arbeitsfläche habe ich auf 1000x700 Pixel geändert, dann ganz unten eine neue Ebene
erstellt und mit einer Farbe gefüllt:


Bild
Bild

Schritt 7
- Nun wählen wir unsere erste Ebene aus, Bearbeiten->Frei transformieren (Strg+T) und drehen die (einige Ebenen habe ich auch ein bisschen verschoben), dann auf Enter drücken zum Bestätigen.
- Den letzten Schritt mit allen Ebenen machen und wir sind soweit fertig...


Bild

dieses hilft euch hoffentlcih weiter

sind alles nur grundwerte spielt einfach ein bischen mit den einstellungen

RE: Memorieeffektbild erstellen mit cs2

BeitragVerfasst: 13:44
von Walter
[mod]Perfektes Tut ,Super und mein Dank dazu. [/mod]

RE: Memorieeffektbild erstellen mit cs2

BeitragVerfasst: 09:46
von Corny1112
Suuper Tut.Lerne von dir gerne! Muss zwar einige zeit suchen bis ich im PhotoImpact die Einstellungen nachmache aber es ging.Habe es auch versucht.Ist nicht so gut wie deines aber ich habe das Wesentliche verstanden.

Bild

Gruß Conny

RE: Memorieeffektbild erstellen mit cs2

BeitragVerfasst: 10:46
von andyb
also coony im wesentlichen schon nicht schlecht
aber warum hast du die hintergrund ebene drin gelassen
verstehe ich nicht ganz ohne war das absicht
wieso versuchst du es nicht einfach mal mit CS2 ich benutze zum teil beide programme

RE: Memorieeffektbild erstellen mit cs2

BeitragVerfasst: 10:57
von Corny1112
War keine Absicht.Den Punkt muß ich übersehen haben.Cs2 habe ich nicht .
Gruß Conny :lol:

RE: Memorieeffektbild erstellen mit cs2

BeitragVerfasst: 11:01
von andyb
naja das kann manja aändern habe da noch ne promo CD

RE: Memorieeffektbild erstellen mit cs2

BeitragVerfasst: 11:06
von Corny1112
ist das bloß eine shareware version deine Cd?

RE: Memorieeffektbild erstellen mit cs2

BeitragVerfasst: 20:33
von RXT
Beide Bilder klasse gemacht!

@Conny: Sind die Schritte identisch oder weichen sie in Photo Impact ab?

RE: Memorieeffektbild erstellen mit cs2

BeitragVerfasst: 05:41
von Corny1112
Es gibt sogar einen Punkt der ist wesentlich leichter in PhotoImpact.Das ist die Aufteilung der Gitter.Da gehe ich auf Web----> Gitter und Aufteilung.Dann kommt ein Kästchen da gebe ich meine Aufteilung an und mache unten bei---->Zellen zu Objekt umwandeln ein Häckchen rein und sofort habe ich meine Kästchen alle als Ebenen in den Ebenenmanager,
Gruß Conny

RE: Memorieeffektbild erstellen mit cs2

BeitragVerfasst: 06:48
von Corny1112
Habe es nochmal versucht, ich hoffe es ist besser.
Bild

Gruß Conny

RE: Memorieeffektbild erstellen mit cs2

BeitragVerfasst: 09:28
von andyb
solltest nur ein bsichen grösseren arbeitsbereich nehemen so das der schwan nicht abgeschnitten ist Bzw das memorie