Seite 1 von 1

Memorieeffektbild erstellen mit cs2

BeitragVerfasst: 13:20
von andyb
Hier erkläre ich wie man ein Bild effektvoll verändert, mit Hilfe eines eigenen Memorieeffektbild

Schritt 1:
- Beliebiges Bild öffnen.
- Ansicht->Lineale einblenden (oder Strg+R) und das Bild auf Blöcke teilen:
Bild

Schritt 2:
- Das Auswahlrechteck-Werkzeug auswählen (M) und das Rechteck in erstem Block ziehen (Lineale sind hier als Hilfslinien sehr wichtig):

Bild

dann Strg+J drücken, der erste Block wird in eine neue Ebene kopiert:

Bild

Schritt 3:
- Die Hintergrundebene auswählen und den Schritt 2 mit anderen Blöcken wiederholen, (ich weiß, das ist ein bisschen langweilig... :-( ). Wenn wir damit fertig sind, kann die Hintergrundebene gelöscht werden (oder ausgeschaltet):


Bild

Schritt 4:
- Erste Ebene auswählen und folgende Ebeneneffekte hinzufügen:
1. Schlagschatten:

Bild

2. Kontur:

Bild


Schritt 5:
- Mit der Rechten maustaste auf geänderte Ebene klicken, Ebenenstil kopieren und auf alle anderen Ebenen einfügen:


Bild
Bild

Schritt 6:
- Da wir jetzt alle Ebenen drehen werden, müssen wir unsere Arbeitsfläche größer machen, damit unsere Ecken nicht abgeschnitten werden. Dazu auf
Bild->Arbeitsfläche gehen. Mein Ausgangsbild war 800x600 Pixel groß. Die Arbeitsfläche habe ich auf 1000x700 Pixel geändert, dann ganz unten eine neue Ebene
erstellt und mit einer Farbe gefüllt:


Bild
Bild

Schritt 7
- Nun wählen wir unsere erste Ebene aus, Bearbeiten->Frei transformieren (Strg+T) und drehen die (einige Ebenen habe ich auch ein bisschen verschoben), dann auf Enter drücken zum Bestätigen.
- Den letzten Schritt mit allen Ebenen machen und wir sind soweit fertig...


Bild

dieses hilft euch hoffentlcih weiter

sind alles nur grundwerte spielt einfach ein bischen mit den einstellungen