Seite 1 von 1

Makro mit Sterneffekt

BeitragVerfasst: 17:03
von Digitalhansi
Hallo Leute Balim_Balim , habe mal versucht dieses Extrem-Makrobild mit einer Art Sternfilter zu bearbeiten. Ist es mir gelungen oder nicht? Bitte um ehrliche Denkanstöße! Liebe Grüße Digitalhansi
Kalanchoe mit Sterneffekt.jpg
Makro mit Sterneffekt
Makro mit Sterneffekt

Exif-Daten
Brennweite: 105 mm (157 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/4 Sek
Blende: F/10
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst
Kamera-Modell: NIKON D5100
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Mittenbetont





Re: Makro mit Sterneffekt

BeitragVerfasst: 07:28
von Harmonie
Hallo Hans-Werner,

nettes Motiv.
Mein Geschmack ist das mit dem Sternfilter bei diesem Bild nicht, weil hier, in diesem Fall, das Motiv in Teilen für mich unscharf wirkt.
Ich würde bei einem Makro auch auf solche Spielereien verzichten.
Aber das ist alles allein meine Meinung.
Achte mal drauf, dass du ein Motiv unten möglichst nicht abschneidest.

Liebe Grüße
Christine

Re: Makro mit Sterneffekt

BeitragVerfasst: 22:03
von wolfgang.b
Hallo Hans Werner,
finde den Sternfilter für dieses Motiv auch nicht so gut. Ansonsten ein schönes Postkartenmotiv.
Viele Grüße
Wolfgang

Re: Makro mit Sterneffekt

BeitragVerfasst: 08:24
von Digitalhansi
Hallo Ihr Lieben, jetzt habe ich es ohne Sternfilter gemacht, dafür das Original und das ein wenig softer gemacht. Wie ist es mit dieser Version bestellt? Liebe Grüße Digitalhansi
Kalanchoe 10 Fix over Exposure.jpg
Kalanchoe etwas softer
Kalanchoe etwas softer

Exif-Daten
Brennweite: 105 mm (157 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/4 Sek
Blende: F/10
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst
Kamera-Modell: NIKON D5100
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Mittenbetont





Re: Makro mit Sterneffekt

BeitragVerfasst: 10:04
von Hisa
Hallo Hans-Werner,

ein wenig aufhellen und ein wenig mehr Platz nach rechts raus, dann fänd ich es jedenfalls sehr gut.

Gruß

Sabine

Re: Makro mit Sterneffekt

BeitragVerfasst: 21:02
von champerlaine
Hallo Hans-Werner,
diese Aufnahme gefällt mir auch bedeutend besser. Allerding hätte ich der Blüte ein wenig mehr Platz nach unten gegönnt. Die Farben und auch die Schärfe sind für mich ok.
Gruß Christa

Re: Makro mit Sterneffekt

BeitragVerfasst: 21:24
von wolfgang.b
Hallo Hans Werner,
jetzt noch ein wenig mehr Luft nach unten und es ist perfekt für mich.

Viele Grüße
Wolfgang

Re: Makro mit Sterneffekt

BeitragVerfasst: 21:56
von cs+1507
Das Bild ist zu dunkel, unnötige Schärfe. Die Lösung ? Ganz einfach - Harmonie der Farben.

Kalanchoe 10 Fix over Exposuredf.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 105 mm (157 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/4 Sek
Blende: F/10
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst
Kamera-Modell: NIKON D5100
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Mittenbetont






Viele Grüße
Christian

Re: Makro mit Sterneffekt

BeitragVerfasst: 10:14
von Minthe
Ich finde den Sterneneffekt sehr schön.
An der Blüte finde ich ihn gut gelungen, aber an den Knospen finde ich es etwas abgehackt und nen Müh mehr Platz nach unten....für mich....pörfekt doppel_daumen

Re: Makro mit Sterneffekt

BeitragVerfasst: 17:23
von Fotoknipser
Ich bin absolut kein Fan von solchen Sterneffekten - aber das ist ganz klar eine Geschmackssache. Das Motiv an sich finde ich wunderschön, wenn auch ein bisserl eng an den Rand gedrängt. So ein vorgeschlagener Weichspüleffekt passt ganz gut, aber auch das Orginal und die anderen Varianten haben was.