Seite 1 von 1

Licht im Wald

BeitragVerfasst: 22:19
von KurierderKönigin
Hallo zusammen,

als ich vor kurzem in Daun zu tuen hatte, habe ich auf dem Rückweg zur Autobahn dieses Stück Wald entdeckt. Acch wenn das Licht nicht gut war, wolkenverhangener Himmel, dachte ich, daß villeicht doch was aus den reduzierten Strukturen und den hel-dunkel Kontrasten zu machen wäre: als SW-Foto. Gerne zeige ich Euch das Ergebnis und freu mich auf Eure Kommentare. Die Berabeitung fand ausschließlich in ACR von CS6 statt.

Servus Rüdiger

KDK_0721kleiner.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 200 mm (300 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/6 Sek
Blende: F/16
ISO-Empfindlichkeit: 400
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: NIKON D7100
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Spot






KDK_0721a.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 200 mm (300 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/6 Sek
Blende: F/16
ISO-Empfindlichkeit: 400
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: NIKON D7100
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Spot





Licht im Wald

BeitragVerfasst: 08:01
von Easyhasi
Zwei gelungene Darstellungen desselben Bildes.
Jedes für sich sagt was aus und löst Gefühle aus.
Mir gefallen solche Variationen gut. doppel_daumen

Licht im Wald

BeitragVerfasst: 09:30
von cs+1507
Hallo Rüdiger,

ein interessantes Motiv, gute Ausgangsaufnahme...
leider, ( meiner Meinung nach ) wieder eine massive Kontrastübertreibung.
In Silver Pro gibt es mehrere Versionen, z.B. "Vergilbt 2" ( Sepia ) die ich passender fand, aber auch andere s/w-Versionen waren sehr gut.
Sorry, aber das Endergebnis ist nicht mein Ding...

Viele Grüße

Licht im Wald

BeitragVerfasst: 09:38
von Blitzmuffel
Hallo Rüdiger,


die erste Aufnahme die sagt mir schon zu, aber bei der zweiten bin ich bei Christian. Sie ist mir viel zu Dunkel

Gruß

Licht im Wald

BeitragVerfasst: 19:54
von George
Hallo Rüdiger,

als vorher-nachher Reihe sehr beeindruckend, wie sehr man die ursprüngliche Bildstimmung durch eine Bearbeitung beeinflussen kann. Aber warum auch nicht, erlaubt ist, was gefällt.
Das Endergebnis ist interessant, der extreme Kontrast reduziert es sehr auf das grafische, fast moderne Kunst, sehr reduziert. Wahrscheinlich würde es mir besser gefallen, wenn ich das Original nicht kennen würde. Als Zauberer sollte man den Trick nicht verraten ;-)

Viele Grüße...Jörg

Licht im Wald

BeitragVerfasst: 08:35
von KurierderKönigin
Hallo zusammen,

Danke für Eure Meinungen, die mich insbesondere überrascht haben, als daß Euch auch das Ausgangsbild recht gut gefällt. Dieses finde ich in der Originalversion ausgesprochen nichtssagend. Das was das Foto ausmacht und so wie ich es mir bereits beim fotografieren vorstellte, kann man nur in der SW Variante zeigen.

Und Jörg, ein bearbeitetes Foto ohne Original in den Themenforen zu zeigen bringt beiden Seiten nicht viel. Ich habe es mir zumindest vorgenommen beide Bilder zu zeigen um eine qualifiziertere Beurteilung zu ermöglichen.

Servus Rüdiger

Licht im Wald

BeitragVerfasst: 08:46
von George
KurierderKönigin hat geschrieben:Und Jörg, ein bearbeitetes Foto ohne Original in den Themenforen zu zeigen bringt beiden Seiten nicht viel. Ich habe es mir zumindest vorgenommen beide Bilder zu zeigen um eine qualifiziertere Beurteilung zu ermöglichen.



Hallo Rüdiger,

natürlich, das ist auch gut und richtig so! Ich meine das scherzhaft, deswegen der Ironie-Smiley.

Viele Grüße...Jörg