Seite 1 von 1

Drohne und Flugzeug

BeitragVerfasst: 00:34
von come_back
Hallo Fotofreunde,

neulich in Friedrichshafen im Dornier-Museum...

GFB_0238_s.jpg
Old fashioned Drohne
Old fashioned Drohne

Exif-Daten
Brennweite: 62 mm (93 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/50 Sek
Blende: F/5.3
ISO-Empfindlichkeit: 200
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: NIKON D7200
Belichtungsprogramm: Normal-Programm
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Spot






GFB_0196_s.jpg
Fahrwerk Breguet Atlantic
Fahrwerk Breguet Atlantic

Exif-Daten
Brennweite: 18 mm (27 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/60 Sek
Blende: F/4
ISO-Empfindlichkeit: 200
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: NIKON D7200
Belichtungsprogramm: Normal-Programm
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Spot





Drohne und Flugzeug

BeitragVerfasst: 14:05
von George
Hallo Daniel,

technisch sehr eindrucksvoll, vor allem die Drohne. Bei Drohne denke ich an diese ultraleichten modernen Geräte, aber dieses ist ja ein gewaltiges Trumm.

Die Bilder reißen mich nicht vom Hocker, obwohl das zweite zweifellos eine interessante Perspektive bietet. Das erste Bild ist mir ein bisschen zu dunkel, auch ein bisschen mehr Kontrast und Sättigung wäre nicht schlecht. Beim zweiten würde ich die Lichter zurücknehmen und die Tiefen anheben.

Viele Grüße...Jörg

Drohne und Flugzeug

BeitragVerfasst: 14:47
von come_back
Hallo Jörg,

meinst Du etwa so... a ich habe wohl etwas übertrieben, ein paar Panellinien auf dem Gehäuse der Drohne sind abgesoffen...

GFB_0238_s_korr.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 62 mm (93 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/50 Sek
Blende: F/5.3
ISO-Empfindlichkeit: 200
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: NIKON D7200
Belichtungsprogramm: Normal-Programm
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Spot





Drohne und Flugzeug

BeitragVerfasst: 19:42
von George
Hallo Daniel,

come_back hat geschrieben:meinst Du etwa so... a ich habe wohl etwas übertrieben, ein paar Panellinien auf dem Gehäuse der Drohne sind abgesoffen...


ja, das finde ich jetzt schon deutlich spannender. Interessant wäre vielleicht auch eine ungewöhnliche Perspektive gewesen, zum Beispiel exakt von unten.

Viele Grüße...Jörg

Drohne und Flugzeug

BeitragVerfasst: 08:26
von come_back
Hallo Jörg,

Du hast Recht auch zentral von unten, wäre eine interessante Perspektive zu erwarten gewesen, wenn ich denn daran gedacht hätte. Meine Wahl war begründet durch die Namensgebung und die Funktion der Drohne: Aufklärung.

Nachträglich bearbeiteter Kommentar -- 26.01.2017, 07:13 --

Hallo Jörg,

ich habe versucht beim zweiten Bild "die Lichter" (helle Stellen?) zurückzunehmen und die "Tiefen" (dunkle Stellen?) anzuheben, aber wie macht man das in "GIMP"? Man muß da wohl im Bild gebietsweise arbeiten, denn auf das ganze Bild ist es ja widersprüchlich, oder?