Seite 1 von 1

Historische Straßenbahn Innenansicht

BeitragVerfasst: 17:12
von Freddy02
Image00001.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 18 mm
Belichtungszeit: 1/30 Sek
Blende: F/5.6
ISO-Empfindlichkeit: 2000
Weißabgleich: Manuell
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 750D
Belichtungsprogramm: Manuell
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Spot




Hallo, ich war neulich in Hannover Sehnde im Straßenbahnmuseum, dort habe ich diesen Wagon Abgelichtet, ich fand die Lichtstimmung und die Kontraste im Innenraum sehr interessant. Das Bild habe ich ganz wenig mit PS nachbearbeitet, Gerade Ausgerichtet, etwas die Tiefen hervorgehoben und ein wenig mit dem Kontrast gespielt. Was sagt ihr dazu? Wen erforderlich kann ich auch die unbearbeitete Version hochladen. (Man sollte auch die richtige Datei anhängen) Balim_Balim

Historische Straßenbahn Innenansicht

BeitragVerfasst: 12:52
von KurierderKönigin
Hallo Fred,

die alten Straßenbahnen sind doch deutlich schöner als die aktuell fahrenden Bahnen. Bei dem Foto würde ich jedoch einiges ändern. Den Weißabgleich würde ich anders vornehmen, mit der Pipette in die graue Verkleidung bei deinem der rechten Fenster klicken, dann ist es ausgewogener. Ich glaube, da es sich um ein Motiv mit vielen kleinen Strukturen handelt, kann ein recht kräftiges Schärfen nicht schaden. Die modernere Straßenbahn links solltest Du verschwinden lassen oder weniger deutlich belassen, z.B. durch eine Unschärfe. Auch die Spiegelungen in den Scheiben sind nicht so schön, vielleicht hätte ein Pol-Filter bei der Aufnahme geholfen? Das Motiv wäre eine gute Möglichkeit für ein HDR gewesen, dann hättest die oben genannten "Probleme" umgehen oder besser verschwinden lassen können. Zu guter letzt, Hochformat wäre vielleicht eine Alternative gewesen?

Servus Rüdiger

Historische Straßenbahn Innenansicht

BeitragVerfasst: 22:39
von George
Hallo Fred,

angesichts der eher schwierigen Lichtverhältnisse erscheinen mir Belichtung und Weißabgleich ganz ok. HDR wäre einen Versuch wert gewesen, da gebe ich Rüdiger recht.
Die modere Straßenbahn stört mich persönlich nicht, kann man ja auch als Gegensatz sehen.
Insgesamt fehlt mir eine Art "Hingucker" im Bild. Die diagonalen Linien ziehen das Auge zwar nach hinten, aber der helle Bereich links lenkt dann doch wieder ab.

Viele Grüße...Jörg

Historische Straßenbahn Innenansicht

BeitragVerfasst: 15:38
von Andi-Berlin
Hallo Fred,

Da fehlt mir ein wenig die Spannung im Bild.
Evtl. wäre es ein Versuch gewesen, an der linken Wand entlang zu fotografieren.
Da hättest Du die Bahn auf der linke Seite schon mal nicht im Bild gehabt.

Ist nur ein Vorschlag von mir...


Liebe Grüße Andi

P.s. Ein HDR ist natürlich bei diesem Licht nicht zu verachten :)

Historische Straßenbahn Innenansicht

BeitragVerfasst: 07:28
von Freddy02
Danke euch für die wirklich nützlichen tipps, ich werde es mal versuchen beim nächsten mal umzusetzen. DA_123

Historische Straßenbahn Innenansicht

BeitragVerfasst: 07:58
von cs+1507
Hallo Andi,

zu wenig Spannung ? Na ja, die 12 Lampen sollte man berücksichtigen neu_lach

Hallo Fred,

Hochformat, die Tür zu, noch ein Schritt nach hinten, daraus kann man mehr machen, HDR eher nicht, sie macht grundsätzlich die Stimmung kaputt

Viele Grüße

Historische Straßenbahn Innenansicht

BeitragVerfasst: 12:08
von Andi-Berlin
Hallo Christian,
cs+1507 hat geschrieben:Hallo Andi,

zu wenig Spannung ? Na ja, die 12 Lampen sollte man berücksichtigen neu_lach


doppel_daumen Überredet doppel_daumen

cs+1507 hat geschrieben:

HDR eher nicht, sie macht grundsätzlich die Stimmung kaputt


Aber warum macht HDR die Stimmung kaputt?
Ich habe mir erlaubt, ein HDR draus zu machen (kein Pseudo, sondern eine Blende heller und dunkler gemachtes Original. Ist zwar nur annährungsweise ein HDR aber...)

Meiner Meinung nach geht da nichts kaputt!

Liebe Grüße Andi

Image00001_-2_-3_tonemapped-2.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 18 mm
Belichtungszeit: 1/30 Sek
Blende: F/5.6
ISO-Empfindlichkeit: 2000
Weißabgleich: Manuell
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 750D
Belichtungsprogramm: Manuell
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Spot





Historische Straßenbahn Innenansicht

BeitragVerfasst: 08:37
von Freddy02
cs+1507 hat geschrieben:Hallo Andi,



Hallo Fred,

Hochformat, die Tür zu, noch ein Schritt nach hinten, daraus kann man mehr machen, HDR eher nicht, sie macht grundsätzlich die Stimmung kaputt

Viele Grüße


Hochformat, ja das ginge, aber mit dem Schritt nach hinten wäre nicht gegangen der Wagon war dort wo ich das Bild gemacht habe schon zu ende. :-D

Historische Straßenbahn Innenansicht

BeitragVerfasst: 16:09
von cs+1507
Da habe ich meine Meinung geändert, kein Hochformat....
Querformat, aber das Motiv besser ausnutzen .... zwinkern_1

tram.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 18 mm
Belichtungszeit: 1/30 Sek
Blende: F/5.6
ISO-Empfindlichkeit: 2000
Weißabgleich: Manuell
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 750D
Belichtungsprogramm: Manuell
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Spot





Historische Straßenbahn Innenansicht

BeitragVerfasst: 20:51
von harald13114
Hallo Fred,

ein verlockendes Motiv und auch gut eingefangen. Besonders der Linienverlauf gefällt mir. Außerhalb des Wagens sieht es leider nicht so toll aus, aber die Lösungsvorschläge von Andi (HDR) und Christian (Tür zu) zeigen ja Lösungsmöglichkeiten. Ich habe als Vorschlag den Hintergrund komplett ausgetauscht und den Wagen dabei auf Schienen gesetzt. Es würde allerdings völlig ausreichen die Lichter abzudunkeln und die Tiefen aufzuhellen. Das Licht wäre damit insgesamt ausgewogen und die störende Straßenbahn in der offenen Tür wäre nicht mehr so "anziehend". Das wäre dem HDR von Andi sehr ähnlich.

Gruß
Harald

Digi-Forum.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 28 mm (28 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/250 Sek
Blende: F/8
ISO-Empfindlichkeit: 50
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: ILCE-7
Belichtungsprogramm: Manuell
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment





Historische Straßenbahn Innenansicht

BeitragVerfasst: 06:22
von cs+1507
Eine tolle Bearbeitung, die zeigt was heute möglich ist.

Viele Grüße