Seite 1 von 1

Monatsthema 16: Zeit

BeitragVerfasst: 14:55
von harald13114
Wir alle haben eine genaue Vorstellung vom Begriff "Zeit", obwohl die Zeit als eines der großen Rätsel der Naturwissenschaft und Philosophie gilt. Die Zeit nach unserem Verständnis bildhaft darzustellen sollte allerdings nicht schwer fallen. Man denke an die Messinstrumente (Uhr, Sanduhr, Sonnenuhr), den Ablauf (Vergangenheit - Gegenwart - Zukunft, Vergänglichkeit, jung - alt, neu - verbraucht), Symbolisches zum Thema (Zahn der Zeit?), oder Sprichwörtliches (Früher war alles besser, Die Zukunft gehört der Jugend). Das Feld der Möglichkeiten ist sehr weit und der Fantasie kaum eine Grenze gesetzt.

Das 16. Monatsthema lautet: "Zeit"


Anleitung zur Teilnahme am Monatsthema 16:

1. Jeder Teilnehmer kann ein selbst erstelltes Bild mit Exifdaten in der gewohnten Auflösung bis zu 1280 Pixel für die längere Kante hochladen.
Das Bild kann aus dem Archiv genommen oder neu für das Monatsthema erstellt werden.

2. Der Teilnehmer muss natürlich bei seinem erstellten Bild über die Urheberrechte verfügen. Eine Genehmigung zur Veröffentlichung bei fotografierten Personen muss vorliegen. Es sei denn, die Person(en) ist/sind „Beiwerk“ des Motives. Ferner müssen die Fotos natürlich unseren Forenregeln entsprechen (siehe dazu die Regeln 10 und 11).

3. Bitte im Textfeld des Bildes einen Titel eingeben, im Beitrag selbst einen kurzen Text (mindestens 50 Zeichen) eintragen, wo z.B. das Bild entstanden ist, da sonst kein Bild hoch geladen werden kann.

4. Das Teilnehmerbild kann vom 01.10. bis einschließlich 21.10.2018 eingestellt werden.

5. Die Abstimmung über die Danke-Funktion erfolgt dann vom 22.10.2018 bis einschließlich 28.10.2018. Die Anzahl der Bewertungen über die Danke-Funktion liegt im Ermessen des bewertenden Teilnehmers.

6. Jeder Teilnehmer verpflichtet sich zur Bewertung der eingestellten Bilder seiner Kollegen. Sollte ein Teilnehmer dieser Bitte bis zum Ende des Bewertungszeitraumes nicht nachkommen, so wird sein Bild von diesem Monatsthema ausgeschlossen. Ein faires Nehmen und Geben soll somit erzielt werden.

7. Am 29.10.2018 wird der Gewinner ermittelt und ab diesem Tag können die eingestellten Bilder besprochen werden.

8. Der Gewinner hat 2 Tage Zeit (30.10. und 31.10.2018) ein neues Thema zu erstellen. Sollte nach 2 Tagen noch kein neues Thema erstellt sein, übernimmt dieses der/die Zweitplatzierte.
Im neuen Thema wird diese Anleitung (bitte die Daten wieder korrekt anpassen!) im ersten Beitrag mit übernommen werden.

9. Der Gewinner startet dann auch die Bewertung (siehe Punkt 5) durch ein entsprechendes Posting.
Am Ende der Bewertung nimmt er die Feststellung des Gewinners (siehe Punkt 7) vor mit entsprechendem Posting.


Achtung! Bitte keinen "Frühstart", erst ab dem 1. Oktober dürft ihr eure Fotos hochladen.

Monatsthema 16: Zeit

BeitragVerfasst: 13:30
von Rai_Wil
Der Zahn der Zeit nagt an ihr und bald wird sie Geschichte sein.....
Gletschereis in der Glacier Bay, Alaska.
Gletschereis_1280.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 78 mm (117 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/200 Sek
Blende: F/8
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst
Kamera-Modell: NIKON D500
Belichtungsprogramm: Manuell
Belichtungskorrektur: -2/6 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment





Monatsthema 16: Zeit

BeitragVerfasst: 18:44
von 2klicks
Der Bauernring im Raumbild (*Kreuzblick).
Die tragbare Billiguhr für sonniges Wetter.
In räumlicher Ansicht wird die Funktion direkt sichtbar.
https://de.wikipedia.org/wiki/Bauernring
*Man kann die Fähigkeit des Gehirns nutzen, aus zwei
versetzt aufgenommenen Fotos ein räumliches Bild
erzeugen zu lassen, wie beim normalen Sehen.
Bauernring 1137919[1]bcd.jpg
Der Sonnenring in Funktion - räumliche Ansicht (Kreuzblick)
Der Sonnenring in Funktion - räumliche Ansicht (Kreuzblick)






Canon Powershot 590
Makroeinstellung
Blende 5,6
2 Fotos nacheinander - Tischstativ
Sonnenstrahl im Kreuzblick raumgerecht eingefügt

Monatsthema 16: Zeit

BeitragVerfasst: 20:26
von harald13114
Ich habe versucht einige Aspekte unserer Zeitwahrnehmung in einem Bild zusammenzufassen.
Die Uhr für unsere künstlich geschaffene Zeit, denn die Aufteilung des Tages in 24 Stunden zu je 60 Minuten ist eine Erfindung des Menschen.
Den Wechsel von Tag und Nacht und vom Werden und vergehen hat uns die Natur beschert.
Das Bild ist eine Komposition aus fünf Einzelfotos (Mond, Schwan auf See, junger Schwan, Uhr mit Zifferblatt und Uhr mit mechanischem Uhrwerk). Die Exif-Daten stammen von dem Bild der Taschenuhr mit Ziffernblatt.

DSC01265-Bearbeitet2-3.jpg
Wie wir Zeit empfinden
Wie wir Zeit empfinden

Exif-Daten
Brennweite: 90 mm (90 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/60 Sek
Blende: F/8
ISO-Empfindlichkeit: 800
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: ILCE-7R
Belichtungsprogramm: Manuell
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Spot





Monatsthema 16: Zeit

BeitragVerfasst: 01:17
von rider
Detail der astronomischen Uhr am Altstädter Rathaus in Prag. Die Figurengruppe zeigt die Wolllust und den Tod.
Die astronomische Uhr (Orloj) wurde gegen Ende des 15. Jahrhunderts an der Südmauer fertiggestellt. Einige Teile der Uhr sind jedoch noch älter, wie das astronomische Ziffernblatt: Es stammt aus dem Jahr 1410. Verziert ist sie mit verschiedenen Figuren, wobei vor allem die Figur des Sensenmanns schon immer schauerlich-respektvolle Blicke auf sich zog. Im 17. Jahrhundert wurde die Uhr um bewegliche Figuren ergänzt: Die bekannte Prozession der zwölf Apostel, die sich noch heute zu jeder vollen Stunde zu Glockenklängen in Bewegung setzt.
_MG44728.jpg
Memento Mori
Memento Mori

Exif-Daten
Brennweite: 270 mm
Belichtungszeit: 1/80 Sek
Blende: F/6.3
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 7D
Belichtungsprogramm: Normal-Programm
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment





Monatsthema 16: Zeit

BeitragVerfasst: 17:03
von KurierderKönigin
Guten Tag zusammen,

mein Beitrag zum Thema Zeit stammt aus der Welt der Insekten, den schönen Libellen. Das Bild zeigt einen kleinen Zeitabschnitt im Leben der Libelle. Eben noch eine Larve, jetzt eine prachtvolle Libelle. Fotografiert vor langer Zeit, Sommer 2016, in Südtirol am Wuhnleger, einem künstlich angelegten Löschteich.

Servus Rüdiger

KDK_7682-1kleiner.jpg
Exif-Daten
Brennweite: 105 mm (157 mm KB-äquivalente Brennweite)
Belichtungszeit: 1/400 Sek
Blende: F/11
ISO-Empfindlichkeit: 400
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: NIKON D7100
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment





Monatsthema 16: Zeit

BeitragVerfasst: 19:15
von Fred
Diese Uhr habe ich am Gemeindehaus unserer ev. Kirchengemeinde entdeckt und soll zum Nachdenken anregen.
Passt auch perfekt zum Monatsthema.
Uhr.jpg
Die Blenden- und Brennweitenangabe stimmen nicht, denn das Objektiv war über einen Adapter befestigt.
Die Blenden- und Brennweitenangabe stimmen nicht, denn das Objektiv war über einen Adapter befestigt.

Exif-Daten
Brennweite: 50 mm
Belichtungszeit: 1/1250 Sek
Blende: F/1.4
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Manuell
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 400D DIGITAL
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment





Monatsthema 16: Zeit

BeitragVerfasst: 02:44
von Ammerland
Die Zeit ist ein vielschichtiges Thema.

Da ist einmal die Zeit, die wir an der Uhr ablesen können. Aber allein schon der Weg bis hierhin hat den Gelehrten einiges Kopfzerbrechen bereitet.
Physik, Philosophie und Psychologie beschäfigen sich mit der Zeit aus verschiedenen Blickwinkeln.

Die Psychologie fragt unter anderem nach der Wahrnehmung der Zeit, dem Zeitgefühl des Menschen. Zeit kann subjektiv höchst unterschiedlich empfunden werden. Was für den einen Langeweile bedeutet, ist für den anderen anregend oder entspannend, je nach dem, in welcher aktuellen Stimmungslage sich die Person befindet, wie sie die Ereignisse, die sie gerade wahrnimmt, empfindet.

Wie nehmen die Menschen auf meinem Foto wohl die Zeit wahr, während sie hier auf den Stufen sitzen?

Gruß
Ute

Subjektive Zeit.jpg
Zeit wahrnehmen
Zeit wahrnehmen

Exif-Daten
Brennweite: 50 mm
Belichtungszeit: 1/800 Sek
Blende: F/4
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Manuell
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 7D Mark II
Belichtungsprogramm: Manuell
Belichtungskorrektur: 0 LW
Belichtungs- Messmethode: Spot





Monatsthema 16: Zeit

BeitragVerfasst: 15:13
von George
Hallo,

bei diesem Bild fällt mir Folgendes ein: "Kinder, wie die Zeit vergeht!".
Jana_Ines_Montage.jpg





Da es eine Bildmontage ist, gibt es leider keine Exif Daten. Bild 3 1/500s bei Blende 5.6, Brennweite 145, ISO 100

Übrigens, die Pferde 2008 links / 2018 rechts sowie 2008 rechts / 2014 rechts sind identisch.

Viele Grüße...Jörg

Monatsthema 16: Zeit

BeitragVerfasst: 12:38
von champerlaine
Hallo,
zur Zeitmessung (Uhrzeit) dienten früher die Sonnenuhren. Im Großen Garten in den Herrenhäuser Garten, Hannover ist solch eine Uhr zu sehen. 1712 wurde bereits eine Sonnenuhr aufgestellt. Diese ließ König Georg I. zwischen 1722 und 1727 durch die heutige Messing-Uhr ersetzen,welche der Uhrmacher Jonathan Sisson in London geferigt hatte. Sie wurde in Herrenhausen auf ein Postament gesetzt.
Sonnenuhr Herrfenhäuser Gärten (1 von 1).jpg
Exif-Daten
Brennweite: 46 mm
Belichtungszeit: 1/400 Sek
Blende: F/10
ISO-Empfindlichkeit: 100
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Kamera-Modell: Canon EOS 77D
Belichtungsprogramm: Blendenpriorität
Belichtungskorrektur: -2/1 LW
Belichtungs- Messmethode: Multi-Segment





Gruss Christa